"Treppenhaus": Apache 207 kündigt Debütalbum an

Apache 207 hat am Ende des Videos zu seiner neuen Single "Fame" den Titel und das Release Date für sein kommendes Album verraten. Die erste große Veröffentlichung nach seiner ersten EP "Platte" wird demnach "Treppenhaus" heißen und soll im Sommer erscheinen.

Apache 207 releast im Juli "Treppenhaus"

In den letzten Szenen von "Fame" platziert Apache den unzweifelhaften Hinweis auf ein neues Release. Er geht dort einen Korridor entlang, steigt eine Treppe hinauf und bleibt nach ein paar Stufen stehen. Daraufhin schwenkt die Kamera Richtung Boden und die Zuschauer*innen bekommen die Kerninformationen präsentiert. Das Release Date von "Treppenhaus" ist demnach für den 31. Juli angesetzt.


Foto:

Screenshot: Apache 207 - FAME prod. by Lucry & Suena (Official Video) - https://youtu.be/YPuUpulF1ag

Der Weg von Apache steiler Karriere führt also über die "Platte" ins "Treppenhaus". Trotz massiver Erfolge wähnt er sich wohl noch nicht am Gipfel seines künstlerischen Schaffens angekommen. Dabei zeugt es jedoch von immensem Selbstbewusstsein, dass Apache bei seiner aktuellen Single auf Kinderlied-Lyrics setzt. Offenbar dient der Move dazu, der Konkurrenz vor Augen zu führen, dass wirklich jeder Apache-Song ein Kandidat für die Chartspitze ist.

Apache 207 macht mit Hörprobe Kinderlied berühmt

Apache 207 bleibt gleich und schwingt standesgemäß das Tanzbein in einer Kostprobe zu seiner neuen Single "Fame". Dabei ist einigen aufmerksamen Menschen eine textliche Überschneidung aufgefallen, die eher ungewöhnlicher Natur ist. Apache hat sich bei seinem Track offenbar von einem Kinderlied mit dem Titel "Die Reise der Sonne" inspirieren lassen.

Mit "Matrix" schickte Apache bereits vor ein paar Monaten eine Single vorweg, die eventuell auf "Treppenhaus" zu finden sein könnte.

Apache 207 präsentiert neuen Song "Matrix" bei "Late Night Berlin" [Video]

Erster TV-Auftritt von Apache 207: Bei "Late Night Berlin" präsentierte der Mannheimer seinen neuen Song "Matrix". Inhaltlich hat sich Apache darin Gedanken über die Menschheit gemacht und sagt, dass unsere Spezies selbst für ihr Handeln verantwortlich ist und unser Schicksal in unseren eigenen Händen liegt. Das Instrumental stammt von Lucry und Suena.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ey Bombenleger,der Friseur hat wieder auf...

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Apache 207 ist der bisher erfolgreichste Rapper 2020

Apache 207 ist der bisher erfolgreichste Rapper 2020

Von David Molke am 04.07.2020 - 17:30

Apache 207 zählt zu den aktuell erfolgreichsten Künstlern in Deutschland. Das zeigt auch der Chartsrückblick auf die erste Hälfte des Jahres 2020 (ja, das halbe Jahr ist schon rum!). Hier steht Apache 207 ganz klar an der Spitze der Rapper*innen. Acht seiner Tracks haben es in die Top 100 der sechs Monate geschafft. Samra steht direkt dahinter mit ebenfalls acht Songs unter den 100 erfolgreichsten.

Halbjahres-Charts: Apache 207 war bisher der erfolgreichste Rapper 2020

Charts in Deutschland: Die offiziellen Charts schauen zurück auf die erste Hälfte des Jahres 2020. Dabei steht Apache ganz klar an der Spitze, wenn es um deutschsprachige Künstler geht. Seine Single "Roller" kommt auf Platz drei. Davor liegen nur Tones and I sowie The Weeknd.

"Blinding Lights" ist der erfolgreichste Song des ersten Halbjahres und stand stolze 10 Wochen an der Chartsspitze. Insgesamt kommen laut den offiziellen Charts über die Hälfte aller Tracks unter den Top 100 in diesem Zeitraum aus den Rap- und Hiphop-Bereichen.

Apache 207 & Samra dominieren: Sowohl Samra als auch Apache 207 haben innerhalb der ersten sechs Monate 2020 jeweils acht Songs in den erfolgreichsten 100 Charts-Tracks unterbringen können. Das betrifft zum Beispiel "Roller", "200 km/h" (auf Platz 13) oder Samras "110" mit Capital Bra und Lea sowie "Zu Ende" mit Elif.

Bei den Alben sieht es hingegen ziemlich finster aus. Da stehen die Rechts-Rocker von den Böhsen Onkelz an erster Stelle und das wohl auch mit einigem Abstand. Das wirkt gleich doppelt bezeichnend für Entwicklungen in Deutschland: Es passt sowohl zum allgemeinen Rechtsruck als auch dazu, dass im Rap-Kosmos Alben immer unwichtiger und von Singlehits abgelöst werden.

Was hat Apache 207 studiert? Wie groß ist er? 5 Fragen, die Fans ständig stellen

Apache 207 ist im Eiltempo maximal " Fame" geworden. Ein Interview hat das tanzbeinschwingende Phänomen bisher noch nicht gegeben. Doch die Fans stellen natürlich Fragen und wollen mehr über den Künstler in Erfahrung bringen, dem es gelingt, in seiner Release-Woche mit Auszügen aus Kinderliedern die Charts zu dominieren.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)