Trendcharts: Platzierungen von Kay One und Al-Gear bekannt

 

Wie an jedem Mittwoch wurden heute die aktuellen Midweekcharts veröffentlicht. Als Deutschrap-Neueinsteiger sind unter anderem Kay One und Al-Gear dabei.

Während Kay mit seinem sechsten Soloalbum "Makers Gonna Make" auf Platz vier zu finden ist, rangiert "Da Vinci Code" von Al-Gear direkt dahinter auf dem fünften Platz. Das Anfang August veröffentlichte Album "Swimming" vom tragischerweise am vergangenen Freitag verstorbenen Mac Miller erhält einen neuen Push und steht auf der #48.

Immer automatisch die neusten Artikel zu Kay One und Al-Gear bekommen! Abonniere jetzt unseren kostenlosen täglichen Deutschrap-Newsletter!

In den Singletrends sind Azzi Memo und Nimo mit "Blabla" (#16), Cro und Trettmann mit "10419" (#21), Kanye West und Lil Pump mit "I Love It" (#23), "Eksi" von Mert (#56) sowie Kay One und Pietro Lombardi mit "Herz aus Gold" neu dabei.

Die finalen Platzierungen kommen am Freitag online. Check hier die Übersichten ab und nimm an unserer Umfrage zu Kays Album teil:

Midweek Album Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Album Top 100 mit Musikvideos und mehr

Midweek Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Single Top 100 mit Musikvideos und mehr

Umfrage: Was hältst du vom Kay One-Album "Makers Gonna Make"?

Am vergangenen Freitag veröffentlichte Kay One sein neues Album "Makers Gonna Make". Es ist seine sechste Soloplatte.Dabei setzt er auf sein bewährtes Rezept: Clubtaugliche Beats und eine starke Raptechnik. Thematisch dreht es sich meist um ...