Laut hotnewhiphop.com arbeitet Timbaland aktuell an einem Michael Jackson -Projekt. Dies soll er in einem Trailer zum kommenden Interview mit Revolt TV verraten haben. 

" To even go bigger would be two kings working together ", so Timbaland über das kommende Projekt, das bisher noch kein Releasedatum hat.

Hierbei erfahre er die Unterstützung von niemand Geringerem als Epic Record CEO L.A. Reid , der Timbaland in seinem Haus besuchte, um mit ihm die Details für das Projekt zu besprechen:

" L.A. Reid came to my  house . He's like, 'I got something big I wanna do. '"

Des Weiteren verriet Timbaland den Namen der ersten möglichen Single. Diese soll Chicago heißen.

" I could tell you the first single is gonna be the song " Chicago ", but I'ma set it up right, " so Timbaland .

Weitere Details werden folgen. Spätestens, wenn das vollständige Interview im Internet zu sehen sein wird.

Zuletzt kritisierte Timbaland Drake und Chris Brown für ihre jeweiligen Aaliyah -Projekte . Er ist der Meinung, dass ein solches nur mit ihm, dem Seelenverwandten Aaliyah s, funktioniere.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Jahresrückblick: Internationale Rapper, Gruppen, Producer und Songs – Hiphop.de Awards 2020 (7/8)

Jahresrückblick: Internationale Rapper, Gruppen, Producer und Songs – Hiphop.de Awards 2020 (7/8)

Von Marcel Schmitz am 31.12.2020 - 16:47

Folge 7 aus unserem Jahresrückblick dreht sich um die besten internationalen Rapper, Gruppen, Producer und Songs. Toxik bespricht mit Basti aka Beace die entsprechenden Nominees für die Hiphop.de Awards und sie gehen auch auf einige Künstler ein, die es leider nicht unter die Nominierten geschafft haben.

Hiphop.de Awards 2020: Abstimmen & Preise gewinnen!

Unsere Partner von HAMA, Thomann, SoundFund und G-Shock machen dieses Jahr die Awards möglich. Wer bis zum 2. Januar am Voting teilnimmt (hier abstimmen!), hat die Chance auf Preise von allen genannten Partnern!

Am Gewinnspiel teilnahmeberechtigt ist jeder mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden entsprechend unserer Datenschutzhinweise genutzt. Alles weitere zu den Teilnahmebedingungen findet ihr hier.


Jahresrückblick: Internationale Rapper, Gruppen, Producer und Songs – Hiphop.de Awards 2020 (7/8)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)