Tidal gibt Streaming-Zahlen von Kanyes "TLOP" bekannt

 

Tidal hatte zuletzt ganz besonders dadurch Schlagzeilen gemacht, dass der Streamingdienst von Jay Z die Zahlen rund um Kanye Wests Album The Life Of Pablo nicht preisgeben wollte. Das führte vor allem dazu, dass das Kanye-Werk nicht in den Charts berücksichtigt werden konnte.

Jetzt teilt Tidal die ersten Angaben mit Billboard. Laut eigener Aussage soll TLOP bereits in den ersten 10 Tagen 250 Millionen Streams verzeichnet haben. Außerdem soll das Release dazu geführt haben, dass immer mehr User Tidal beitraten. Schließlich gab Kanye sein Album nur für den einen Streamingdienst frei.

Auch wenn sich Apple und Spotify noch immer als Martführer ihrer Klasse bezeichnen dürfen, gab Tidal heute bekannt, bereits über drei Millionen Abonnenten gewonnen zu haben. Die Zahlen wurden heute zum Einjährigen des Unternehmens veröffentlicht.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de