Während T.I. das Kittchen per Hausarrest umgehen konnte, steht die entscheidene Verhandlung immer noch aus. Unterstützung kommt jedoch von allen Seiten, auch von solchen, die man nicht unbedingt im Hinterkopf hatte: Von Death Row Ober-Dogge Suge Knight zum Beispiel.

"Suge ist der O.G., Mann. Er hält mich von Ärger fern, ob du's glaubst oder nicht, er bringt mich runter. Manchmal bin ich kurz vorm Ausflippen, aber Suge sagt dann nur 'Mann, bei dir steht gerade zu viel auf dem Spiel, das kannst du nicht machen Es ist nicht mehr so wie in den alten Tagen.' [...] Jay sagt mir das gleiche, Puff genau so, Kevin Liles... alle! Wyclef ist ein weiterer von ihnen. People, I guess, just care."

Ob ihm das auch vor Gericht helfen wird ist fraglich, seine Anwälte verfolgen jedenfalls weiter ihre ausgefuchste Strategie, nicht auf unschuldig zu plädieren, sondern einfach gegen den Staat zurück zu klagen: Aus ihrer Sicht war die Durchsuchung T.I. s rechtswidrig.

(rayk)

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!