Rattos Locos Jünger Telly Tellz spricht während eines Interviews über seine Erfahrungen als in Deutschland lebender Migrant und kam nach einem Auslandsaufenthalt zu der Erkenntnis, dass das Leben in Deutschland für ihn die richtige Wahl ist.

Spätestens mit Harris ' Song Nur ein Augenblick erreichte die Integrationsdebatte auch die deutsche Rap Szene (News: Harris auf CNN , Blogs: Spit-TV: Eko Fresh & Xavier Naidoo auf RTL Exklusiv ). Nach Acts wie Eko Fresh , Xavier Naidoo und Harris gab nun auch Telly Tellz sein Statement zu dem Thema ab:

"Früher hatte ich so eine Einstellung: 'Was will ich hier? Ich gehöre hier irgendwie nicht hin, nach Deutschland.'  […] Das ist der Konflikt, den ich auch mit Mischlingskind aufgreife. Ich sage das auch in einem Lied: 'Manchmal fühle ich mich, als wäre ich am falschen Ort, zur falschen Zeit. Ich bin der Oldschool-Nigga und zu allem bereit. Nur dass, dir das in Deutschland nicht wirklich was bringt. Die Ehre der Männlichkeit, der Wert sinkt.' Und ich dachte mir immer: 'Nein Mann, Defensivmodus. Ich will hier weg. Ich will irgendwo anders hin' und dann dachte ich mir eben, Ami-Land sei das Ultimative. Wie im Fernsehen: Das will ich auch haben. Das sind halt Vor- und Nachteile in Ami-Land. Es gibt halt jedes Extrem dort. Es gibt halt geile Basketballspieler, mit einem lockeren Lebensstil ( Telly Tellz wollte damals Basketballspieler werden, Anm. d. Red.) . Die Menschen sind locker drauf. Es gibt aber auch derbe viele Bratzen. Als ich wieder zurückgekommen bin, habe ich dann meine Vorteile hier gesehen, meine alten Freunde und gemerkt, dass ich ein Deutscher bin." (gegenüber rap.de)



Auch Eko äußerte sich zum Thema Integration. Während unseres Interviews, ging er noch weiter auf das Thema ein und verriet uns seine Meinung zu Sarrazin und was er für die Integration in Deutschland alles unternimmt.

"Wenn man diese ganze Sarrazin Sache als Promo betrachtest, hat sie mir sogar was genutzt. Ich habe so viele Einladungen erhalten, die ich ohne diese Geschichte vielleicht nicht bekommen hätte. Natürlich ist das ein zweischneidiges Schwert, weil, wenn du nur aus dem Grund eingeladen wirst [das man Migrant ist] … Dann denke ich mir, bin ich hier der Quotentürke oder was? [...] Mich interessiert auch eher Sarrazin s Intention. Die ist nämlich: Wie verkaufe ich mein Buch? Und das ist keine edle Intention. Ich mache für die Integration mehr, wenn ich Workshops für Jugendliche anbiete oder ihnen sage: "Ey, baut mal keine scheiße oder macht was vernünftiges mit deinem  leben" .
 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!