Label-Trennung? Kendrick Lamar antwortet auf Gerüchte

Macht Kendrick Lamar jetzt sein eigenes Ding und hat er sich von Top Dawg Entertainment verabschiedet? Diese Fragen geisterten durch alle relevanten US-Blogs. Ausgangspunkt waren Behauptungen, die der Instagram Account antixbound in die Welt gesetzt hatte. Die Antwort von Kendrick Lamar auf diese Gerüchte fällt durchaus speziell aus.

Kendrick Lamar reagiert auf angebliche TDE-Trennung

Eine Trennung von TDE würde laut den Gerüchten bedeuten, dass Kendrick Lamar kommende Projekte über sein eigenes Label releast. Die Strukturen dafür habe sich der Rapstar aus Compton mit der Gründung seiner mysteriösen Kreativfirma pgLang geschaffen. Weitere Acts im Label Roster sollen unter anderem Baby Keem und Jorja Smith sein. Kendricks Cousin Baby Keem veröffentlicht seine Tracks bereits in Zusammenarbeit mit pgLang.

Einer der Top Dawg Bosse setzte der brodelnden Gerüchteküche zunächst einen kryptischen Tweet und ein einfaches "Lol" entgegen.

Eine vorläufige Auflösung beschert ein blaues Stofftier. In einem Video, das über die Social-Media-Kanäle von Top Dawg Entertainment geteilt wurde, ist ein Plüschtier zu sehen – und offenbar die Stimme des Rappers zu hören. Die als "PSA from Kendrick Lamar" betitelte Botschaft entpuppt sich als ungewöhnliches "Public Service Announcement". Die Nachricht soll wohl klarstellen, dass sich King Kendrick weiterhin als Teil von TDE begreift. Er richtet sich dabei direkt an Top Dawg Entertainment CEO Anthony Tiffith.

"Top, du musst sie davon abhalten, meinen Namen zu beschmutzen. Sie haben das ganze Jahr über meinen Namen beschmutzt. Du hast nichts gesagt. Genug ist genug. Sie haben gesagt, ich habe das Label gewechselt und all das. Sie dürfen nichts über den Gurkensaft unter deinem roten Cap wissen. Über diesen Schweiß – der Schweiß, der dafür sorgt, dass es auf deinem Kopf bleibt. Dieses Schmiermittel. Du musst ihnen den Grund nennen, warum diese Cap nicht von deinem Kopf fällt. Warum sollte ich dann herunterfallen?"



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


a PSA from Kendrick Lamar. #TDE

Ein Beitrag geteilt von Top Dawg Entertainment (@topdawgent) am

Zum Ende der Ansage ergänzt der Sprecher, dass er gerade Cartoons schaue. Der Account, der die Gerüchte in die Welt gesetzt hatte, erklärte übrigens auch, dass Kendrick noch dieses Jahr sein neues Album droppen werde.

Alles, was wir über Kendrick Lamars neues Album wissen

Kendrick Lamars Labelboss Anthony 'Top Dawg' Tiffith hat gestern frohe Nachrichten verbreitet. Während einer Instagram-Live-Session kündigte er an, dass Kendrick schon "bald" mit neuer Musik zurückkehren werde und bat die Fans um Geduld. Was bisher alles über den Nachfolger von "DAMN." durchgesickert ist, haben wir hier zusammengefasst.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kendrick Lamar zurück im "Control"-Modus? Hörprobe veröffentlicht

Kendrick Lamar zurück im "Control"-Modus? Hörprobe veröffentlicht

Von Michael Rubach am 26.08.2021 - 11:23

Holt Kendrick Lamar bei seiner Rückkehr erneut zum Rundumschlag aus? Ein kurzes Snippet eines Tracks mit seinem Cousin Baby Keem bietet zumindest reichlich Interpretationsspielraum. Bereits am kommenden Freitag soll der Song samt Kendrick-Feature droppen.

"Family Ties": Kendrick Lamar könnte wieder die Competition suchen

Der Track "Family Ties" wurde kürzlich von Baby Keem auf Instagram angekündigt. Das dazu veröffentlichte Foto erinnert unweigerlich an das Artwork des modernen Klassikers "Good Kid, M.A.A.d. City".

Zusätzlich servierte Baby Keem eine kurze Hörprobe. Nach einem Beatswitch ist die Stimme von Kendrick Lamar (jetzt auf Apple Music streamen) zu vernehmen. Er scheint hungrig: "Smoking on your Top 5 tonight", teilt er dem Publikum mit. Das sorgt nicht nur bei DJ Akademiks für erhöhten Puls.

Update vom 26. August 2021: Inzwischen wurde auch ein Videotrailer veröffentlicht. Kendrick Lamar tritt dort neben Baby Keem und Normani unter dem Namen Oklama in Erscheinung. Der kurze Clip läuft zudem rückwärts ab.

Kendrick Lamar & sein legendärer "Control"-Verse

Wir erinnern uns: Kendrick versetzte mit seinem Verse auf Big Seans "Control" (2013) die US-Szene in Aufruhr. Der Song hat einen eigenen Wikipedia-Eintrag. K.Dot krönt sich dort kurzerhand zum "King of New York" und richtet sich an diverse Big Names. J. Cole , Big K.R.I.T., Wale , Pusha T , Meek Mill , A$AP Rocky , Drake, Tyler The Creator und Mac Miller – sogar Big Sean und Jay Electronica, die ebenfalls auf "Control" vertreten sind, bekommen sowohl Respekt als auch eine Breitseite. Das Magazin Complex kürte Kendricks Part zum besten Rap-Verse 2013.

Zahlreiche Rapper nahmen Kendricks musikalische Herausforderung damals an – unter anderem Meek Mill ("Ohh Kill Em") oder Joey Bada$$ ("Killuminati Pt. II") antworteten mit eigenen Tracks. Wie Drake, Nicki Minaj, Diddy, Mac Miller damals auf "Control" reagierten, kannst du hier nachlesen.

Ob Kendrick Lamar eine ähnliche Welle mit seiner Performance auf "Family Ties" lostreten wird, ist ungewiss. Doch die lange Zeit, in der Kendrick die Füße stillgehalten hat, scheint vorüber. Kürzlich verkündete er, dass er an seinem letzten Album als Signing von Top Dawg Entertainment arbeite.

Kendrick Lamar verkündet Abschied von Top Dawg Entertainment


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!