TDE enthüllt Release-Plan für die Alben von ScHoolboy Q, Ab-Soul, Black Hippy & neuen Künstlern

Kendrick Lamar ist offenbar schwer zu erreichen. Kein Wunder, hat er doch erst kürzlich bei den Grammy Awards abgeräumt. Da hat er sich eine kleine Auszeit durchaus verdient. Aber sein Label Top Dawg Entertainment schläft nicht, sondern schmiedet Pläne.

Anthony Tiffith, der CEO von Top Dawg Entertainment, hat ein Foto auf Instagram gepostet. Es zeigt eine Tafel, auf der übersichtlich alle kommenden Releases aus dem Hause TDE aufgelistet sind. Die Pläne reichen bisher 'nur' ins Jahr 2017, geben aber Aufschluss über den Entwicklungsstand einiger Projekte.

Da wäre zum Beispiel ScHoolboy Q, dessen Album sich aktuell offenbar in der Sample Clearance-Phase befindet. Laut eigener Aussage des Rappers auf Twitter soll das Werk sogar noch vor dem Sommer erscheinen. Anschließend könnte das Album von Ab-Soul folgen, das anscheinend gerade abgemischt wird.

Eine Überraschung stellen auch die beiden Platzhalter-Namen John Doe 1 und John Doe 2 dar: Offenbar hat Top Dawg Entertainment zwei neue Künstler gesignt, deren Projekte sich noch in der kreativen Phase befinden. Was auch für die kommenden Alben von SZA und Isaiah Rashad gilt, die aber schon weiter fortgeschritten sind.

Während Jay Rock offenbar noch im Krankenhaus liegt, geht K-Dot nicht an sein Telefon. Gute Nachrichten: Jay Rock soll sich auf dem Weg zur Genesung befinden und 2017 könnte uns ein Black Hippy-Album ins Haus stehen.

Shit about to get nasty real soon... I told y'all I got y'all in 2016 #TDE

Ein von gwadpot (@dangerookipawaa) gepostetes Foto am

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Wer hat den Plan aufgestellt?
Peter Zwegat!?^^

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kendrick Lamar zurück im "Control"-Modus? Hörprobe veröffentlicht

Kendrick Lamar zurück im "Control"-Modus? Hörprobe veröffentlicht

Von Michael Rubach am 26.08.2021 - 11:23

Holt Kendrick Lamar bei seiner Rückkehr erneut zum Rundumschlag aus? Ein kurzes Snippet eines Tracks mit seinem Cousin Baby Keem bietet zumindest reichlich Interpretationsspielraum. Bereits am kommenden Freitag soll der Song samt Kendrick-Feature droppen.

"Family Ties": Kendrick Lamar könnte wieder die Competition suchen

Der Track "Family Ties" wurde kürzlich von Baby Keem auf Instagram angekündigt. Das dazu veröffentlichte Foto erinnert unweigerlich an das Artwork des modernen Klassikers "Good Kid, M.A.A.d. City".

Zusätzlich servierte Baby Keem eine kurze Hörprobe. Nach einem Beatswitch ist die Stimme von Kendrick Lamar (jetzt auf Apple Music streamen) zu vernehmen. Er scheint hungrig: "Smoking on your Top 5 tonight", teilt er dem Publikum mit. Das sorgt nicht nur bei DJ Akademiks für erhöhten Puls.

Update vom 26. August 2021: Inzwischen wurde auch ein Videotrailer veröffentlicht. Kendrick Lamar tritt dort neben Baby Keem und Normani unter dem Namen Oklama in Erscheinung. Der kurze Clip läuft zudem rückwärts ab.

Kendrick Lamar & sein legendärer "Control"-Verse

Wir erinnern uns: Kendrick versetzte mit seinem Verse auf Big Seans "Control" (2013) die US-Szene in Aufruhr. Der Song hat einen eigenen Wikipedia-Eintrag. K.Dot krönt sich dort kurzerhand zum "King of New York" und richtet sich an diverse Big Names. J. Cole , Big K.R.I.T., Wale , Pusha T , Meek Mill , A$AP Rocky , Drake, Tyler The Creator und Mac Miller – sogar Big Sean und Jay Electronica, die ebenfalls auf "Control" vertreten sind, bekommen sowohl Respekt als auch eine Breitseite. Das Magazin Complex kürte Kendricks Part zum besten Rap-Verse 2013.

Zahlreiche Rapper nahmen Kendricks musikalische Herausforderung damals an – unter anderem Meek Mill ("Ohh Kill Em") oder Joey Bada$$ ("Killuminati Pt. II") antworteten mit eigenen Tracks. Wie Drake, Nicki Minaj, Diddy, Mac Miller damals auf "Control" reagierten, kannst du hier nachlesen.

Ob Kendrick Lamar eine ähnliche Welle mit seiner Performance auf "Family Ties" lostreten wird, ist ungewiss. Doch die lange Zeit, in der Kendrick die Füße stillgehalten hat, scheint vorüber. Kürzlich verkündete er, dass er an seinem letzten Album als Signing von Top Dawg Entertainment arbeite.

Kendrick Lamar verkündet Abschied von Top Dawg Entertainment


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)