Takeoffs Tod: Fat Joe zieht Vergleich mit Hiphop-Pionieren

 

Fat Joe ist selten um eine Einschätzung verlegen – und auch ihn lässt der Tod von Migos-Star Takeoff nicht kalt. In Stephen A. Smiths Podcast Know Mercy zieht der New Yorker Rapper daher nun einen regelrecht historischen Vergleich. Für Fat Joe ist der verstorbene Migos-Rapper mit den Hiphop-Pionieren von Run–D.M.C. in Verbindung zu setzen.

Fat Joe blickt auf die Folgen von Takeoffs Tod

In der Podcast-Episode mit dem Titel "Don't Knock the Hustle" zählt der Host mehr als zehn Rapper auf, die allein dieses Jahr ihr Leben lassen mussten. Fat Joe spannt im Anschluss daran den Bogen von der Golden Era in die Jetztzeit und stellt Takeoff auf eine Stufe mit Run–D.M.C.:

"Wir hatten Rest In Peace Biggie, Rest In Peace Jam Master Jay, 2Pac, aber dazwischen lagen große Abstände. Jetzt ist es so, als würden diese Kids alle zwei Wochen getötet. Takeoff, der kürzlich getötet wurde, Rest In Peace! Er ist wie ein Run–D.M.C. seiner Zeit. Er ist kein gewöhnlicher Rapper. Er ist eine große Nummer."

Was Fat Joe ebenfalls für sich festgestellt hat: Rap-Artists in diesen Zeiten sind nicht mehr das, was sie früher einmal waren. "Wir sind jetzt von Rappern, die Helden waren, zu Zielen geworden", erklärt er. Fat Joe hebt dabei die Folgen hervor, die der Tod dieser zumeist jungen Artists für das gesamte Umfeld mit sich bringt.

"Wenn ich sehe, wie ein junger Bruder stirbt, sehe ich hundert Familien, die von den Jobs hätten essen können, die er ihnen gibt. Seine Familie – die für immer leidet, ich bete für all diese Kids."

Inwiefern sich Überschneidungen zwischen der Gruppe Run–D.M.C.und Takeoff ergeben, macht Fat Joe nicht deutlich. Was sich jedoch sagen lässt: Sowohl die Migos als auch Run–D.M.C. waren als Trio unterwegs. Beiden Formationen kann zudem ein unbestreitbarer Impact auf die Hiphop-Kultur nachgesagt werden. Was den Tod eines Mitglieds durch Waffengewalt angeht, gibt es ebenfalls eine Parallele. So wurde Run–D.M.C.s Jam Master Jay 2002 erschossen. Erst 2020 kam wieder Bewegung in die Aufklärung dieses Verbrechens.

Fat Joe ist schon länger der Mann für Vergleiche, auf die vielleicht nicht jeder kommt. Auch DaBaby und 2Pac packte der New Yorker bereits in einen Kontext.

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de