Summer Cem äußert sich zum Hate gegen seinen Einsatz von Autotune

Mit "Endstufe" hat Summer Cem aktuell Erfolg auf ganzer Linie. Hitsingles, extrem starke Streamingzahlen und Platz eins in den Charts. Allerdings stören sich vor allem langjährige Summer-Fans an dem ausgiebigen Autotune-Einsatz auf dem Album. Dazu äußert sich Summer Cem im neuen Interview bei Kiss FM.

Vorweg stellt Summer Cem klar, dass er bisher auf jedem seiner Alben Autotune verwendete, schon 2010 auf "Feierabend". Allein das zeige, dass es sich bei Aututone nicht mehr um einen Trend, sondern einen festen Bestandteil von Rap handle:

"Wenn es morgen 'ne andere Sache gibt, [...] die ich feier', werde ich das auch machen. Ich diskutiere mit Leuten nicht über meine Mucke. Die können das hören, die können das auch nicht feiern, ist gar kein Problem, es gibt ja genug andere Dinge, die du hören kannst. [...] So an sich ist es kein Punkt, wo ich 'ne Kritik so weit aufnehme, dass ich sage: 'Okay, ich arbeite jetzt daran.' Ich mache das, was ich mache und es gibt genug Leute, denen das gefällt und es gibt auch genug andere Leute, die dir vielleicht was anderes bieten können. Deshalb gibt es da in der Form keine Kompromisse."

Schon vor Jahren hätten die Leute Autotune gehatet, daran habe sich bis heute nichts geändert. Trotzdem seien diese Songs oft die meistgeklickten.

Selbst bei Tracks wie "200 Düsen", die ohne Autotune produziert wurden, gebe es Kommentare gegen Autotune. Man müsse solche Kommentare richtig einschätzen, da es zum Teil irgendwelche Kinder seien, die nur kommentieren, um kommentiert zu haben. Autotune bleibe nach wie vor eines seiner Stilmittel und es könnten durchaus weitere hinzukommen:

"Das könnte auch morgen irgendein Hall sein, den man auf die Stimme setzt oder so 'n Robotereffekt. [...] Und das gefällt mir, dann mache ich das auch. Ich muss ja jetzt keinen fragen. Das ist immer so, als ob es hier so ein Hiphop-Ministerium gibt, wo man erst mal einen Antrag stellen muss, das feier' ich sowieso nicht. Es gibt immer so Regeln, die aufgestellt werden, aber wozu, man? Warum muss das 'ne Regel haben? Ich mache die Regeln in meiner Mucke."

Ab 12:49 findest du die entsprechenden Stellen im Interview:

SUMMER CEM über Fler und Albumtalk zu ENDSTUFE [UNCUT]

Uploaded by 98.8 KISSFM on 2018-08-17.

Auch wir haben uns mit den Kritiken zu "Endstufe" auseinandergesetzt:

Von "krass enttäuscht" bis "Album des Jahres": Summer Cem spaltet mit "Endstufe" seine Fans

Am vergangenen Freitag veröffentlichte Summer Cem "Endstufe". Ein Album, das seine Zuhörerschaft vor allem in zwei Gruppierungen spaltet: Die, die den "alten Summer" vermissen und die, die den neuen Style und somit auch "Endstufe" feiern ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Farid Bang ft. Kollegah & Fler – Public Enemies [Video]

Farid Bang ft. Kollegah & Fler – Public Enemies [Video]

Von HHRedaktion am 07.02.2020 - 00:39

Farid Bang veröffentlicht mit Kollegah und Fler die nächste Single "Public Enemies" aus seinem kommenden Album "Genkidama". Die Konstellation, die vor ein paar Jahren noch unvorstellbar für alle Beteiligten gewesen wäre, kommt auf einem Beat von Kyree und Deats zusammen.

Passend zum Titel hat Daniel Zlotin für einen Action-Movie als Musikvideo gesorgt. Mit einem in Südberlin Rakim pumpenden Kollegah und der einen oder anderen Line spielt das Trio auf die von Beef geprägte Vergangenheit an, über die man heute offenbar gemeinsam lachen kann.


FARID BANG feat. KOLLEGAH & FLER - "PUBLIC ENEMIES" [official Video]

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!