Suge Knight bezeichnet Cardi B als "2Pac mit Rock"

2Pac bringt angeblich bald ein neues Album raus. Und zwar nicht nur, wenn es nach Suge Knights Sohn geht. Auch dessen Vater Suge Knight spricht davon: Er sei im Besitz einiger unveröffentlichter 2Pac-Songs. Er weiß offenbar auch schon, wer der perfekte Feature-Gast wäre: Cardi B. Die könne 2Pac nämlich sogar das Wasser reichen und sei im Grunde genommen wie 2Pac, nur eben in weiblich.

Suge Knight nennt Cardi B "2Pac mit Rock" & plant Features

Egal, ob Cardi B nun eine Art weibliche Reinkarnation von 2Pac ist oder ähnliche Qualitäten hat: Ein gemeinsamer Song des verstorbenen Rappers mit der lebendigen Rapperin wäre sicherlich eine interessante Kombination.

Suge Knight sitzt zwar gerade in Haft, aber das hält ihn offenbar nicht davon ab, Pläne zu schmieden. Wenn es nach ihm geht, werden in nicht allzu ferner Zukunft bisher unbekannte 2Pac-Songs veröffentlicht.

Er sei im Besitz gleich mehrerer Songs des Rappers, die bisher noch nicht das Licht der Welt erblickt haben. Das soll er jedenfalls DailyMailTV in einem Exklusiv-Gespräch verraten haben.

Er halte immer noch die Rechte an einigem 2Pac-Material von vor 1996. Das fiele noch aggressiver aus, als es die Leute von 2Pac gewohnt seien. Dass die Musik veröffentlicht werde, sei nur noch eine Frage der Zeit.

50 Cent soll Suge Knight mit der Uzi verjagt haben

50 Cent jagt Suge Knight mit der Uzi? Manche Geschichten kann man sich gar nicht krasser ausdenken, als sie wohl in Wirklichkeit passiert sind...

2Pac-Songs mit Drake, Beyoncé & Cardi B?

Wenn er schon mal dabei ist, lässt Suge Knight seiner Fantasie offenbar einfach freien Lauf: Er könne sich auch vorstellen, Drake oder Beyoncé auf einen Track mit 2Pac zu holen.

"When it's time to do a real Tupac album, you get the right people that work with him, that he would work with, you know, like Drake or... Beyonce likes Tupac music. He would definitely appreciate to see her with him."

Die beste Kombination sei aber wohl Cardi B auf einem Track mit 2Pac. Sie sei eine der aggressivsten Entertainerinnen im Geschäft. Suge Knight erklärt Cardi B kurzerhand zur "weiblichen Version von 2Pac":

"And Cardi B is probably the most aggressive entertainer in the biz today. And I think she's the female version of Tupac. Tupac with a skirt. Yeah."

Cardi B - Money [Video]

Cardi B hat für das Video zu "Money" ganz offensichtlich weder Kosten noch Mühen gescheut...

Suge Knight bestätigt Behauptungen seines Sohnes nicht

Suge Knights Sohn hat vor Kurzem mehrfach medienwirksam erklärt, 2Pac sei gar nicht tot. Zunächst hieß es, der Rapper lebe in Malaysia.

Wenig später hat J. Knight behauptet, 2Pac sei wieder im Studio und arbeite an neuer Musik. Suge Knight bestätigt nichts davon gegenüber DailyMailTV.

Suge Knight gibt an, er habe die Posts seines Sohnes dazu nicht gesehen. Allerdings erklärt er, er habe mit 2Pac über ein Leben nach dem Tod gesprochen.

Wie fändest du eine 2Pac-und-Cardi B-Kollabo?

"2Pac lebt": Suge Knights Sohn weiß angeblich sogar, wo

2Pac wurde Anfang September 1996 angeschossen. Wenige Tage später ist er seinen Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Der genaue Tathergang der Schießerei scheint immer noch nicht endgültig geklärt zu sein, aber dass 2Pac aka Tupac Shakur wirklich tot ist, darüber sind sich eigentlich die meisten einig.

2Pac ist "zurück im Studio", sagt Suge Knights Sohn

2Pac zurück im Studio? Das ist der Wunschtraum vieler Hiphop-Fans auf der ganzen Welt. Der Haken an der Sache ist, dass 2Pac am 13. September 1996 ums Leben gekommen ist. Allerdings ranken sich um den Tod von 2Pac seit jeher Verschwörungstheorien. Einer, der fest von einem lebendigen 2Pac ausgeht, ist der Sohn von Suge Knight.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Cardi B veröffentlicht aus Versehen Nacktbild auf Instagram

Cardi B veröffentlicht aus Versehen Nacktbild auf Instagram

Von Till Hesterbrink am 14.10.2020 - 13:29

Das sollte so wohl nicht ans Licht der Öffentlichkeit! Cardi B veröffentlichte gestern in ihrer Instagram-Story ein Oben-ohne-Bild und löschte dieses prompt wieder. Eigentlich war das Bild wohl lediglich für die Augen ihres Ehemannes gedacht. Die Rapperin erklärte im Nachhinein, wie es zu dem Vorfall kommen konnte.

Cardi B veröffentlicht aus Versehen Nacktbild

Wer gestern Abend auf Instagram unterwegs war und nichts ahnend Stories schaute, hatte für einen kurzen Moment die Möglichkeit, US-Superstar Cardi B nackt zu sehen. Die Rapperin veröffentlichte ungewollt ein Bild, auf welchem sie Oben-ohne zu sehen war. Zwar löschte sie das Bild kurze Zeit später wieder, doch natürlich hatten schon Tausende den Leak gesehen und gespeichert. Schnell verbreiteten sich Screenshots über Twitter und dubiose Nachrichtenportale.

Cardi reagierte kurz darauf und zeigte sich auf Twitter fassungslos über ihr Verhalten, nahm das Ganze aber auch mit Humor:

"Gott, warum musstest du mich so dumm machen? Warum, warum, warum? Wisst ihr was? Ich werde mich deswegen jetzt nicht fertigmachen. Ich werde einfach mein Frühstück essen und dann ein wenig feiern. Ich werde einfach nicht daran denken. [...] Egal, ist schließlich nicht das erste Mal. Ich war Stripperin, also ist das eigentlich auch egal."

("Lord, why the f*ck did you have to make me so f*cking stupid and retarded? "Why, why, why. You know what? I'm not even gonna beat myself up about it. I'm just gonna eat my breakfast and then I'm gonna go to a party. Because I'm not even gonna think about it. [...] F*ck it, it's not even the first time. I used to f*cking be a stripper so whatever.")

Während eines Instagram-Livestreams erklärte "Mrs. WAP" dann, wie es zu dem Versehen kommen konnte. Eigentlich wollte sie lediglich ihrem (Noch-)Gatten Offset ein Bild ihrer Lippe schicken, da sie fand, diese sah angeschwollen aus:

"Ich sage also: 'Auf Kamera sieht es angeschwollen aus, ich zeig es dir.' [...] Ich mache also das Foto. Dann drücke ich und sehe, es lädt."

("So I'm like: 'On camera it looked swole, let me show you'. [...] So, I'm taking the f*cking picture, right? And then I f*cking pressed and I'm seeing that it's loading.")

Als sie realisiert habe, dass das Foto nicht in den Chat, sondern in die Story geladen wurde, habe sie schnell ihr Handy ausgeschaltet, um den Upload zu unterbrechen. Dies hätte aber nicht geklappt. In der Zeit, die es gebraucht habe, ihr Handy wieder einzuschalten, hätte bereits jeder das Bild gesehen.

Das Internet reagiert auf Cardi Bs Nacktbild

Natürlich konnte es sich die Attraktivitäts-Polizei auf Twitter nicht nehmen lassen, Cardis Nacktbild zu analysieren und zu bewerten. Viele machten sich über die Größe und die Form von Cardis Oberweite lustig.

Cardi selbst nahm die Angriffe wohl auch mit Humor, in ihrem Instagram-Livestream ging sie ironisch auf den Hate ein:

"Als ich dann mein Handy angemacht hatte und das Bild löschen konnte, hatte bereits wirklich jeder meine riesig-großen Salami-N*ppel gesehen. [...] Viele machen sich lustig, weil ich große N*ppel habe aber das kommt mit der Mutterschaft. Ich schwöre es auch, meine Tochter hat meine N*ppel wirklich geweitet."

("By the time I f*cking turned my phone on and f*cking deleted that sh*t, everybody and their mom saw my big-*ss-salami-n*pple-t*ddies. [...] A lot of people talking sh*t, because i got some big-*ss-n*pples. But that just came with motherhood, y'all. I swear to god, my daughter really f*cking streched out my n*pples.")

Viele ihrer Fans fanden, dass Cardi sich nicht für ihr Aussehen rechtfertigen müsse. Die Leute, die sich ernsthaft im Internet über den Körper von Prominenten amüsieren, säßen höchstwahrscheinlich selbst im Glashaus.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!