Nike stellt "Stranger Things"-Kollektion vor

Das Netflix-Erfolgsformat "Stranger Things" und Nike machen gemeinsame Sache. Wenige Wochen vor der Veröffentlichung der dritten Staffel der hochgelobten Mysterie-Serie hat Nike eine umfangreiche Kollabo öffentlich gemacht.

"Stranger Things" x Nike: Cortez, Blazer & Tailwind in mehreren Varianten

Nike präsentiert drei Silhouetten, die sich selbstredend auf das "Stranger Things"-Universum beziehen. Cortez, Blazer und Tailwind greifen das Grün und das Orange der Hawkins High School auf. Außerdem ist auf allen Modellen das passende Schul-Emblem zu sehen – ein Tiger, der auch namensgebend für das ansässige Football-Team ist.

Cortez, Blazer & Tailwind im Design der Hawkins High School
Foto:

Nike
Cortez, Blazer & Tailwind im Design der Hawkins High School

Sowohl die ersten drei Colorways als auch die folgenden Farbgebungen orientieren sich an dem serientypischen Achtzigerjahre-Setting. Nike setzt dabei nicht nur auf die High School, sondern ebenso auf den amerikanischen Unabhängigkeitstag. In den Farben der US-Flagge wird das Jahr 1985 repräsentiert, in dem die dritte Staffel der Serie angesiedelt ist.

Cortez, Blazer & Tailwind im Independence-Day-Design
Foto:

Nike
Cortez, Blazer & Tailwind im Independence-Day-Design

Im Vorfeld hatte Nike einen mysteriösen Trailer ins Netz gestellt, der die Kollektion mehr oder weniger angekündigt hat:

Nike.com on Twitter

We acknowledge that several shipments from 1985 have gone missing. Please call 1.800.561.1985() with any info. https://t.co/Lm5LYr5wio

Wann erscheint die "Stranger Things"-Kollektion?

Die Modelle, die mit ihrem Design an die High School erinnern, werden ab dem 27. Juni online verfügbar sein. Am 1. Juli droppen die Modelle in der Independence Day-Variante im sogenannten "OG Pack". Als Teil der Kollektion sind darüber hinaus Hoodies, T-Shirts und weitere Pieces vertreten. Preislich dürften die Sneaker bei ungefähr 120 Dollar liegen.


Foto:

Nike

Die dritte Staffel von "Stanger Things" läuft ab dem 4. Juli auf Netflix.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mehr Hype als Travis Scott-Sneaker: Nike droppt Ben & Jerry's x Nike SB Dunk Kollabo

Mehr Hype als Travis Scott-Sneaker: Nike droppt Ben & Jerry's x Nike SB Dunk Kollabo

Von Alina Amin am 26.05.2020 - 12:21

Es wird icy: Nike droppt heute die langersehnte Ben & Jerry's x Nike SB Dunk Kollabo und damit auch den nächsten Hype-Sneaker. Nachdem der "Chunky Dunky" im April angekündigt wurde und vergangenen Samstag bei ausgewählten Händlern erhältlich war, ist er nun offiziell auch online bei Nike im Sortiment zu finden. 

Ben & Jerry's x Nike SB Dunk: Der "Chunky Dunky" ist bunt

Wie der Name des Sneakers schon verrät, ist das Colorway sowie die Aufmachung inspiriert von der beliebten Ben & Jerry's Sorte "Chunky Monkey". Damit ist der Schuh ein absoluter Blickfang: Wolken und Kuh-Print auf künstlichen Tierhaaren zieren das Modell und das Batik-Innenfutter sorgt sogar im Sneaker für Action. Der gelbe, schmelzende Swoosh rundet das Design ab und ist die Kirsche auf der Eiskugel.

Der "Chunky Dunky" kreiert mehr Hype als Travis Scott

Der "Chunky Dunky" ist nicht längst nicht die erste Hype-Kollabo mit dem Nike SB Dunk Low Modell. Erst letzten Monat hat die Zusammenarbeit mit Travis Scott Wellen in der Streetwear-Welt geschlagen. Der Schuh war in Minutenschnelle ausverkauft und ist weiterhin zu überteuerten Preisen auf dem Reselling-Markt erhältlich.

Die Frage, die sich nun stellt: Wie sieht das bei der Ben & Jerry's Kollabo aus? Immerhin ist die Optik des Sneakers nicht jedermanns Sache – manche würden sogar sagen, der Schuh sei hässlich. Die Eiscreme-Marke ist wohl immer für eine Überraschung gut, denn: Der "Chunky Dunky" entpuppt sich als regelrechtes Phänomen.

Schon vor offiziellem Release wurden die Schuhe von Privathändlern, zu horrenden Preisen zwischen 1000 und 2000 Dollar (bei einem Einkaufspreis von 100 Dollar), angeboten. In Sneaker Verlosungen haben sich fast dreimal mehr Leute eingetragen als beim Travis Scott x Nike SB Dunk Low. Und der Sneaker ist - wie auch sonst - schon längst ausverkauft.

Was hinter dem SB Dunk Low-Modell steckt und wieso es aktuell so von Sneaker-Liebhabern gefeiert wird, könnt ihr übrigens in der 34. Folge des "Oh, Schuhen!"-Podcasts erfahren: 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)