Marcus Staiger ist ab 1. August nicht mehr Chefredakteur des Onlinemagazins rap.de . Sein Nachfolger wird Oliver Marquart .


Marcus Staiger begann seine Arbeit bei rap.de im April 2008. Drei Jahre lang betreute er das Onlinemagazin als Chefredakteur. Zuvor hatte er das legendäre Untergrund-Label Royal Bunker geführt.

In einem Videofeature, dass während des Splash -Festivals gedreht wurde, gab Staiger  nun seinen Rücktritt bekannt. Welchen Aufgaben er sich fortan widmen möchte, machte er nicht öffentlich. Es bleibt zu hoffen, dass er der Rap-Welt erhalten bleibt.

Neuer Chefredakteur bei den Kollegen von rap.de wird Oliver Marquart , der bisher unter anderem für die Juice als Redakteur  tätig war. Die Juice erscheint im Piranha Media Verlag, der gemeinsam mit der Musik-Agentur Styleheads unter dem Namen Joint Forces Media auch rap.de betreibt.

Hiphop.de wünscht Oliver Marquart viel Erfolg und Marcus Staiger alles Gute für die Zukunft!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!