SSIO über Genetikk - und wie er auf "Chronik III" landete

Jungs ausm Barrio und Chronik III: Zwei Songs, die nicht zuletzt dank SSIO sehr gefeiert wurden. In der #waslos-Folge spricht dieser über die Zusammenarbeit mit Selfmade Records.

SSIO finde Genetikk super, "fresh" und feiere das Gesamtpaket. Die Jungs seien zwar etwas ernster und sowohl inhaltlich als auch von der Aufmachung her "einen Ticken mystischer", aber musikalisch bewege man sich auf einer Wellenlänge: "Wir sind im klassischen Raster."

Das Feature auf dem Titelsong zu Chronik III mit Kollegah und Karate Andi ist offenbar auf einem ganz einfachen Weg entstanden. Selfmade-Chef Elvir Omerbegovic sei in den Alles oder Nix-Studios vorbeigekommen, habe die erste Version des Tracks vorgespielt und gefragt, ob SSIO Bock auf ein Feature hätte.

Das bedeute nicht, dass man immer so leicht Kollaborationen mit ihm ausmachen könne, so SSIO.

Ab Minute 16:44 spricht SSIO über das Thema:

Lege dir SSIOs neues Album 0,9 und Chronik III bei Amazon zu:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

257ers – Vom Saufen kriegt man Durst [Video]

257ers – Vom Saufen kriegt man Durst [Video]

Von Michael Rubach am 20.11.2020 - 11:01

Die 257ers zeigen sich mal wieder experimentierfreudig und releasen mit "Vom Saufen kriegt man Durst" einen Punkrock-Track. Für das eine oder andere gemeinsame Getränk haben Mike und Shneezin ein paar Freunde zur Videokonferenz eingeladen. Der Beat stammt von Barsky.

Das neue Album der 257ers mit dem Titel "HÖMMA!" soll am 4. Dezember erscheinen.


257ers - Vom Saufen Kriegt Man Durst prod. by Barsky (official Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!