"AON der Rest kann blasen": Xatar & SSIO verkünden neuen Deal

Drei Jahre sind seit SSIOs letztem Album "0,9" bereits ins Land gezogen. Das bedeutet allerdings nicht, dass sich für den Bonner Big King XXL-Liebhaber auf der Businessebene irgendetwas ändern muss. Mit AON-Chef Xatar wurde nun ein neuer Deal eingetütet, der die Zusammenarbeit von SSIO und dem geschichtsträchtigen Label wohl auf die nächsten Jahre ausweitet.

SSIO unterschreibt bei Xatar für "weitere Gamechanger-Alben"

Auf Instagram sind Xatar und SSIO während der vermeintlichen Vertragsunterzeichnung zu sehen. Laut Xatar ist das Geschäft abgeschlossen. Er freut sich nun auf neue Musik seines Schützlings und die zu erwartenden Gewinne.

Die verwendeten Hashtags dürften viele der ungeduldigen SSIO-Fans ein wenig beruhigen. Wenn der Labelboss davon spricht, dass das "#albumkommt", dann besteht berechtigterweise Grund zur Hoffnung.

SSIO: Loyal zu Xatar & AON

Xatar und SSIO gehen seit den Anfangstagen von Alles oder Nix einen gemeinsamen Weg. Daran, dass die Legacy fortgesetzt wird, besteht kein Zweifel mehr. SSIO erstes Instagram-Posting nach der Bekanntgabe des neuen Deals lässt ebenso keinen Interpretationsspielraum. Er gehört zum Camp von AON – andere Labels interessieren ihn nicht:



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


AON der Rest kann blasen

Ein Beitrag geteilt von SSIO (@ssio) am

Wann genau mit neuem (Spezial)-Material des Experten für Kanalreinigungen zu rechnen ist, bleibt vorerst weiter ungewiss. Ein Statement aus dem November letzten Jahres lässt schon einmal nicht vermuten, dass SSIO seine Stimme mit Autotune auf Glockenbeats verewigt hat.

"Die Kanalratte wird bald zuschlagen und dem Einheitsbrei ein Ende setzen!"

Alles über die Geschichte von Alles oder Nix kannst du hier erfahren:

Alles oder Nix: Ein Jahrzehnt deutscher Gangsta-Rap

Am 14. September erscheint das neue Album vom Birra himself. Ungefähr zehn Jahre nach Xatars Debüt " Alles oder Nix", das damals das erste Release überhaupt auf dem Bonner Label war, steht der Nachfolger in den Startlöchern. Anlässlich dieser Fortsetzung ist es fast schon überfällig, auf über eine Dekade Alles oder Nix Records zurückzublicken.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

257ers über ihr nächstes Album, Erwachsen werden, Selfmade Records und mehr – Interview mit Toxik

257ers über ihr nächstes Album, Erwachsen werden, Selfmade Records und mehr – Interview mit Toxik

Von Marcel Schmitz am 20.06.2020 - 18:04

Die 257ers stehen mit ihrem nächsten Album in den Startlöchern und die erste Single "Roboterpferd" wird in Kürze erscheinen. Die beiden Rapper Mike Rohleder und Daniel „Schneisinger“ Schneider sind mittlerweile Erwachsen geworden und so hat sich auch der Sound auf ihrem kommenden Album weiterentwickelt. Während sie auf "Alpaka" und "Abrakadabra" noch versucht haben bestimmte Richtungen zu verfolgen, haben sie bei der Arbeit am neuen Projekt den Spaß bei der Sache in den Vordergrund gestellt und einfach gemacht worauf sie Bock haben.

Wir hatten die 257ers kürzlich zu Gast bei unserem Lockdown Turnup und Toxik hat mit ihnen über ihr nächstes Album, Erwachsen werden, Auswirkungen von Corona, Selfmade Records, Favorite und vieles mehr gesprochen.

Viel Spaß mit unserem neuen 257ers Interview aus unserem Twitch-Livestream!


257ers über ihr nächstes Album, Erwachsen werden, Selfmade Records und mehr – Interview mit Toxik

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)