"Sprich nicht über meine Familie": Kanye West äußert sich zu den Gerüchten um Drake und Kim Kardashian

Kanye West hat sich auf Instagram an Drake gewandt. Es geht um Gerüchte, nach denen Drake eine Affäre mit Kanyes Frau Kim Kardashian gehabt haben soll. Offenbar gefällt Kanye der Umgang Drakes mit diesen Spekulationen nicht.

Auf dem Track "In My Feelings" hatte Drake gerappt "Kiki do you love me". Das hatte zu den Spekulationen geführt. Kanye West glaubt solchen Spekulationen zwar nicht, ihm stößt aber sauer auf, dass Drake den Gerüchten öffentlich nicht widersprochen hatte. Zudem kauft er Drake nicht ab, dass er absolut nicht verstehe, woher die Spekulationen kommen. Dazu sei er zu intelligent.

West nennt dazu ein Beispiel und führt an, dass wenn er eine Freundin namens Rinetta in Chicago hätte, während Drake mit Rihanna liiert sei, würde er auch keinen Track mit dem Titel "RiRi" raushauen.

Zuletzt macht er noch eine klare Ansage in Richtung seines Kollegen. Er fordert ihn auf, absolut nicht mehr über seine Familie zu sprechen. Er solle nichts verlauten lassen, das irgendwie in Zusammenhang mit seiner Frau zu bringen sein könnte. Kanye will offenbar auch keine Energie in ein persönliches Gespräch mit Drake investieren. Hier kannst du dir die verschiedenen Teile der Instagram-Ansage ansehen. Es geht außerdem um Nick Cannon und einen Ratschlag, den Kanye Drake in Bezug auf die Veröffentlichung eines Tracks mit Future gegeben haben will:

Tags
Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de