Splash! Festival 2022: Die ersten Acts stehen fest

 

Aller guten Dinge sind drei: Nachdem das Splash! Festival sowohl 2020 als auch 2021 coronabedingt ausfallen musste, setzen die Verantwortlichen ihre Hoffnung in den nächsten Festivalsommer. Die ersten Acts für das Splash! 2022 stehen nun jedenfalls fest.

badmómzjay, Skepta & mehr: Die ersten Acts des Splash! 2022

Genau wie es eigentlich schon für dieses Jahr geplant war, soll das Splash! im kommenden Jahr gleich zweimal hintereinander stattfinden. Die "Red Edition" des Festivals öffnet ihre Pforten zwischen dem 30. Juni und dem 02. Juli, die "Blue Edition" folgt dann eine Woche später und findet vom 7. bis zum 9. Juli statt. Da es zwei separate Events sind, unterscheidet sich auch das Line-Up der beiden Festivalversionen – so kann man sich je nach persönlichem Geschmack für die bevorzugte Variante entscheiden.

badmómzjay, Noel und Yael sind bisher die drei einzigen Acts, die an beiden Wochenenden auftreten. Besucherinnen und Besucher der "Red Edition" können sich zusätzlich auf Gruppen wie die 65Goonz, Bounty & Cocoa sowie Lugatti & 9ine freuen. Auch die Grime-Legende Skepta wird beim ersten Festival die Bühne betreten. Die "Blue Edition" hingegen holt sich mit Polo G und Jack Harlow die bisher exklusiven US-Rapper an Bord. Beide Festivals finden wie gewohnt in Ferropolis statt.

Die ersten Namen des Line-Ups wurden am Freitag in einem Winter Special Livestream gedroppt.

Tickets können auf der Website gekauft werden. Da viele schon ihre Tickets innerhalb der letzten beiden Jahre bestellt haben, ist organisatorische Verwirrung natürlich kaum zu vermeiden. Für solche und weitere Fragen hat das Splash!-Team wie immer ein eigenes Festival FAQ eingerichtet.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de