Soufian kündigt sein Debütalbum "S.O.S." an

Seit Soufian vor einigen Jahren als Teenager von Haftbefehl entdeckt wurde, ist viel passiert. Für 2019 steht nun Soufians Debütalbum "S.O.S." in den Startlöchern.

Das verkündete der Offenbacher via Instagram und rappte auch gleich einen neuen Track mit:

"S.O.S.": Ein Titel – zwei Bedeutungen

Das erste Album von Soufian wird komplett von SOTT produziert sein. Daher steht "S.O.S." einerseits für "Soufian on SOTT". Andererseits ist der Name eine Anspielung auf die baldige Rettung von deutschem Straßenrap. Dieser Mission nimmt sich Soufian an.

Zuletzt releaste der Generation Azzlack-Rapper im Jahr 2017 die "New Level"-EP zusammen mit Crack Ignaz und LGoony. Im gleichen Jahr erschien zuvor sein erstes Mixtape "Allé Allé". 2018 war er noch mit dem Track "Hab die Straße im Blut 2" auf der "Generation Azzlack EP, Vol.1" vertreten. Die EP lag wiederum der Box von Azzi Memos Album "Surf 'n' Turf" bei.

Genauere Informationen über "S.O.S." sollen in der nächsten Zeit folgen. Wer Soufians Instagram-Account verfolgt, der hat bereits gesehen, dass mindestens ein Video abgedreht wurde.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Zuna kündigt Autobiografie & Album an

Zuna kündigt Autobiografie & Album an

Von Michael Rubach am 25.05.2020 - 16:05

Zuna meldet sich nach Ramadan mit Neuigkeiten zurück. Mit "Richtung Paradies" hat er sein erstes Buch angekündigt, das laut Amazon am 24. Juni über den Riva Verlag erscheinen soll.

"Richtung Paradies": Zuna will Buch samt Album veröffentlichen

Der Untertitel des Werks nimmt bereits grob vorweg, was Zuna in Zusammenarbeit mit Dennis Sand und Nils Frenzel zu Papier gebracht hat. Dort heißt es: "Aus den Blocks aus Baalbek zum Traum von Heimat, Gold und Macht". Zuna hat demnach seine bisherige Lebensgeschichte in einem Buch konserviert. Es ist die Geschichte eines Geflüchteten, der sich nach "traumatischen Erfahrungen" auf die Suche nach seinem "Paradies" macht.

"Ein Leben, vorgezeichnet in Armut und Kriminalität, will die Mutter nicht akzeptieren und begibt sich mit den vier Söhnen auf eine verstörende, fast zehn Jahre andauernde Odyssee von Togo über Frankreich, die Schweiz bis nach Deutschland."

Für Co-Autor Dennis Sand ist es bei Weitem nicht der erste Berührungspunkt mit Deutschrap. Er hat unter anderem bereits an der Autobiografie von Sun Diego mitgewirkt. "Yellow Bar Mitzvah" erschien im Februar 2018.

In seiner Insta-Story verrät Zuna übrigens, dass es nicht bei einer bloßen Buch-Veröffentlichung bleiben wird.

"Zum Buch wird es natürlich auch ein Album geben. Mehr Informationen bekommt ihr bald."

Ob das Album zeitgleich mit dem Buch auf den Markt kommen soll, ist noch unklar. "Richtung Paradies" ist übrigens nicht nur der Titel von Zunas kommender Autobiografie. 2016 erschien bereits eine EP des KMN-Members, welche ebenfalls unter diesem Namen veröffentlicht wurde.

Richtung Paradies EP

We and our partners use cookies to personalize your experience, to show you ads based on your interests, and for measurement and analytics purposes. By using our website and our services, you agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!