"So ein hohes Spendenergebnis hätte ich nicht erwartet" – Savas & Co. erfolgreich für den guten Zweck

Kool Savas hat vor nicht allzu langer Zeit die Charity-Kampagne RAP4GOOD ins Leben gerufen und gestern fand in Braunschweig das Kickoff-Konzert statt.

Gemeinsam mit weiteren Acts wie Genetikk, KC Rebell, Curse, RAF Camora, Vega, den Orsons, Montez und Laas Unltd. wurden insgesamt 150.000€ für die United Kids Foundation gesammelt, die sich gegen Kinderarmut stark macht. Savas äußerte sich gegenüber regionalbraunschweig.de:

"Ich bin sprachlos, so ein hohes Spendenergebnis hätte ich nicht erwartet. (...) Außerdem möchte ich mich bei allen RAP-resentern von RAP4GOOD herzlich bedanken, die für diesen Projekt-Start alle auf ihre Gage verzichtet haben."

Das Geld wird von der United Kids Foundation für das Projekt "Hauptschul-Power" eingesetzt, das talentierte und finanziell benachteiligte Kids in Hauptschulen der Region unterstützen soll. Laut Steffen Krollmann, dem Schirmherrn des Projektes, haben sich schon 50 Klassen beworben.

Das Konzept hinter RAP4GOOD ist es, simpel formuliert, Kindern und Jugendlichen mit Hiphop zu helfen. Rapper und andere Persönlichkeiten aus dem Hiphop sollen als Coaches fungieren, bundesweit Workshops organisieren und Talenten fördern. Die stumpfe Übersetzung "Rap für Gutes" passt und der Start ist gelungen.

Mission Completed - Danke euch BraWo-Land ihr seid Wahnsinn #RAP4GOOD

Posted by RAP4GOOD on Donnerstag, 19. November 2015

Abriss One Love Braunschweig! #RAP4GOOD

Posted by RAP4GOOD on Donnerstag, 19. November 2015

Da ist das Ding. Danke an United Kids Foundations für den Ehrenpreis. Der hier ist für euch!!!

Posted by RAP4GOOD on Freitag, 20. November 2015

Laas Unltd, Moe Mitchell, Montez, Curse, RAF Camora, Joshi Mizu, Vega, Bosca, Genetikk, KC Rebell, Visa Vie, Silla, Die Orsons, Ryan Leslie uvm haben diesen Abend unvergesslich gemacht. Ich danke euch! ❤️

Posted by Kool Savas on Donnerstag, 19. November 2015

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Genetikk nehmen Mortel unter Vertrag

Genetikk nehmen Mortel unter Vertrag

Von Djamila Chastukhina am 21.09.2021 - 16:12

Genetikk holen sich Zuwachs für ihr Label: In einem Instagram-Post geben sie offiziell bekannt, dass Mortel seit Kurzem bei Outta This World unter Vertrag steht. Bald erwartet uns also neue Musik von Mortel und womöglich auch Features mit Genetikk oder neuen Labelkollegen wie MU$A386.

Mortel wird bei Outta This World gesignt

Das Label Outta This World wurde 2017 gegründet, als Sikk und Kappa sich von Selfmade Records trennten, um andere Wege einzuschlagen. Aktuell wird OTW als "das Zuhause" von Genetikk, MU$A386, MH-Beats und nun auch Mortel bezeichnet.

Der 30-Jährige mit kongolesischen Wurzeln dürfte für viele Deutschrap-Fans kein Unbekannter sein. Mortel (jetzt auf Apple Music streamen) schaffte es zu Beginn seiner Karriere schnell, sich in der Szene einen Namen zu machen und konnte bereits in den ersten Jahren Größen wie Fler oder die französische Raplegende Booba auf sich aufmerksam machen. Dank seiner gesellschaftskritischen Texte galt er als die Stimme der Unterschicht - nicht zuletzt, weil Themen wie Ungleichheit, Polizeigewalt oder Rassismus häufig in seinen Tracks angesprochen werden.

Auch seine letzte Single "International" thematisiert Armut und Kriminalität. Gemeinsam mit dem polnisch-angolanischen Rapper Alberto erzählt Mortel von seiner brutalen Jugend und der Jagd nach Geld.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!