Das sind die meistgestreamten Deutschrapper 2022
Links: Sido in schwarz-weiß/Rechts: Capital Bra mit Cap und dunkelgrünem Pullover vor einem gräulichem Hintergrund

 

Auch 2022 veröffentlicht Spotify einen Rückblick auf das Jahr, der resümiert, welche Artists und Songs wir in diesem am meisten gestreamt haben. Doch wie sieht es da mit Deutschrap aus? Wir haben die Spotify-Liste der Top 10 meistgestreamten Deutschrapper*innen 2022 hier nochmal zusammengefasst.

Das sind die meistgestreamten Deutschrapper

Von Luciano zu Sido und Cro: Hat man die diesjährigen Releases und Erfolge einiger Rapper mitverfolgt, sind ihre Platzierung auf dieser Liste wenig überraschend. Wie bei der Liste der meistgestreamten Rapper*innen im Monat August schafft es auch beim Jahresrückblick keine Rapperin in die Top 10. Dafür konnte sich ein Rapper gleich dreimal die Nummer Eins in verschiedenen Kategorien holen.

Platz 10: Samra 

In diesem Jahr veröffentlichte Samra zusammen mit Bojan und Anonym den Sampler "Cataleya Ed1tion", welcher es auf Platz 46 der deutschen Charts schaffte. Gleichzeitig war der gebürtige Berliner dieses Jahr auf einigen Tracks als Feature-Gast präsent und hat auch selbst fleißig Singles gedroppt, was sich nun für den Rapper auszuzahlen scheint.

Platz 9: Ufo361

Trotz Ufos quasi omnipräsentem Fokus auf Fashion (man bedenke nur seine Kollaboration mit Lacoste) kam die Musik auch 2022 nicht zu kurz. Mit Singles wie "UFUK BAYRAKTAR" bekam der 34-Jährige ca. 7 Millionen Streams und auch sein zuletzt veröffentlichter Banger "No Reply" knackte die 3-Millionen-Marke.

Platz 8: Kontra K

Mit "Für den Himmel durch die Hölle" konnte Kontra K sich nicht nur seinen Platz in der meistgestreamten Deutschrapper-Liste sichern. Er landete damit ebenfalls auf Platz sechs der Top-Alben Deutschlands auf Spotify. 

Platz 7: t-low

Ganz nach dem Motto "We Made It": Droppte t-low 2022 "Percocet Party" und das Kollaboalbum "LiTKids 3". Bei solchen Hits tut auch ein unglücklicher Splash-Auftritt nichts mehr zur Sache. Der Rapper aus Itzehoe schaffte es mit gleich zwei Songs jeweils in die Kategorie der meistgestreamten Songs. "Sehnsucht" mit Miksu & Macloud landet auf dem zweiten und "We Made It" folgt auf dem siebten Platz.

Platz 6: Sido

Auch wenn sein Album "Paul" erst in einer Woche erscheint, konnte sich die Deutschrap-Legende den sechsten Platz holen. Schaut man sich seine Errungenschaften in den Listen der vergangenen Jahre an, ist sein Name aus den Top 10 der meisgestreamten Deutschrapper nicht wegzudenken.

Platz 5: Capital Bra

Auch wenn Capital Bra derzeit eher mit Label-Dramen im Fokus steht, schaffte es er dieses Jahr wieder mit seiner Musik abzuräumen. Neben seinen diesjährigen Alben "Deutschrap Brandneu" und "8", droppte der Bra mehrere Singles wie "0Uhr26" und "Musik", die Streams im Millionen-Bereich erlangten.

Platz 4: Cro

Wenig verwunderlich, dass auch Cro auf der Liste der Top 5 der meistgestreamten Deutschrapper steht. Denn der Rapper mit der Maske schaffte es dieses Jahr sowohl mit seinem Album "11:11" an die Spitze der deutschen Charts und in die Top 10 der meistgestreamten Alben. 10 Jahre nach dem Release von "Raop" ist der Genre-Mix gefühlt beliebter denn je.

Platz 3: Bonez MC

Mit dem diesjährigen Abschluss der legendären Trilogie "Palmen aus Plastik" überrascht es nicht, dass Bonez MC sich Bronze holt und sich damit zusammen mit RAF Camora ebenfalls Platz sieben in der Liste der Top-Alben sichert.

Platz 2: RAF Camora 

Wer könnte da also nur über Bonez MC stehen? RAF Camora! Dieser hat mit "Palmen aus Plastik 3" und "Zukunft 1 & 2" ein Powerjahr zurückgelegt. Letzteres kommt auf den dritten Platz der Top-Alben.

Platz 1: Luciano

Last, aber sicherlich nicht least: Luciano. Der Berliner sichert sich in dem Spotify-Jahresrückblick gleich dreimal die Eins. Denn Luciano ist nicht nur der meistgestreamte Deutschrapper, sondern auch sein Album "Majestic" und sein Track "Beautiful Girl" sind in den Kategorien Top-Album und Songs in Deutschland ganz oben. Damit hat sich Luciano den ersten Platz der Liste mehr als verdient.

Top-Songs in Deutschland auf Spotify:

  • Beautiful Girl von Luciano
  • Sehnsucht von Miksu / Macloud, t-low
  • Layla von DJ Robin, Schürze
  • Heat Waves von Glass Animals
  • As it Was von Harry Styles
  • Powerade von Ion Miles
  • We Made It von t-low
  • Where Are You Now von Lost Frequencies
  • Another Love von Tom Odell
  • PARADISE (MIT DIR) von Liane


Top-Alben in Deutschland auf Spotify:

  • Majestic von Luciano
  • = von Ed Sheeran
  • Zukunft 1 & 2 von RAF Camora
  • Harry's House von Harry Styles
  • Zukunft von RAF Camora
  • Für den Himmel durch die Hölle von Kontra K
  • Palmen aus Plastik 3 von Bonez MC, RAF Camora
  • Mercury - Acts 1 & 2 von Imagine Dragons
  • RAOP von CRO
  • Weisses Herz von AYLIVA
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage: