Wie rap.de berichtet, habe Fler in einem Interview mit dem Magazin verkündet, dass Silla nach der Veröffentlichung seines neuen Albums das Label Maskulin verlassen werde. Ein bestehender Vertrag soll nicht verlängert werden.

"Ich weiß nur, er bringt sein Album bei Maskulin", so Fler laut rap.de im Interview. "Danach ist der Vertrag ausgelaufen. Und dann kann er ja eh machen, was er will. Interessiert mich dann auch nicht mehr so, rein businessmäßig gesehen. Freundschaftlich würde ich mich freuen, wenn man dann noch Musik miteinander macht."

Stress mit Silla werde es wohl nicht geben. Fler wird zitiert: "Wenn Silla seinen Vertrag erfüllt, und das hat er ja immer gemacht, was soll man dann noch stressen? [...] Es ist ja dasselbe wie bei mir und Bushido. Zwischen Bushido und mir steht auch dieses Businessmäßige. Wir haben noch nie ein Lied zusammen gemacht, das nicht auf seinem Label herauskam. Ich bin da nicht so. Wenn ich mit Silla ein Lied mache, kann das auch auf seinem neuen Label herauskommen - wenn er eins macht."

Es werde keinen Ersatz für Silla geben, da er keine Lust auf Neusignings habe, wie es weiterhin heißt: "Ich habe generell keinen Bock mehr auf Label. Das Label ist dann für mich da, weil ich Sachen herausbringen will. G-Hot ist was anderes, mit dem bin ich jeden Tag unterwegs. Seit 20 Jahren. Das ist wie bei Jay Z und Memphis Bleek."

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Hiphop.de auf Spotify: Flers Realtalk jetzt auch im Stream

Hiphop.de auf Spotify: Flers Realtalk jetzt auch im Stream

Von Michael Rubach am 17.05.2019 - 10:34

Die Interviews von Fler haben Blockbuster-Charakter. Sich einfach zurückzulehnen und dem Flizzmaster beim meist mehrstündigen Realtalk zuzuhören, ist für viele gleichbedeutend mit purem Entertainment.

Doch nicht nur auf YouTube könnt ihr euch Flers ungefilterte Ansagen gönnen. Auch auf unserem Spotify-Profil steht ab sofort das letzte große Interview zum Stream bereit:

Fler über Shindy, Bushido, Farid Bang, Klickkäufer, " Colucci " & Mosenu - Toxik & Aria (Interview)

Fler über Shindy, Bushido, Farid Bang, Klickkäufer, " Colucci " & Mosenu - Toxik & Aria (Interview), an album by Hiphop.de on Spotify

Wer sich Flers Meinung zu Shindy, Bushido, Jalil oder dem Klickkäufer als Podcast reinfahren will, bekommt nun die Gelegenheit. Außerdem stehen auf Spotify viele weitere Interviews mit Szenegrößen wie Haftbefehl, Schwesta Ewa, SSIO, Sido oder Kool Savas zur Verfügung. Regelmäßig wird das Profil zudem mit frischem Interview-Material beliefert.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)