Silla bei Banger Musik? Wie er zu Label-Wechsel und Features steht

Silla war lange als mögliches Banger Musik-Signing im Gespräch, bevor klar war, dass es 18 Karat sein würde.

In der heute erscheinenden #waslos-Folge fragt Rooz ihn nochmal danach und Silla erklärt, wie er aktuell dazu steht.

Dabei lässt er sich unter anderem entlocken, dass ein derartiger Label-Wechsel natürlich ein großes "Ereignis" wäre:

"Ich kann mir das auch vorstellen, das wäre auch der Mega-Move gewesen: von Maskulin dahin zu gehen."

"Wäre cool, aber ich sag mal so: Gan-G hat sich auch so reingehangen und hat mir so geholfen damals, beim Label-Ausstieg und so."

"Also ich bin Gan-G total loyal und dankbar und hab auch gar nicht vor, da weg zu gehen."

Silla sei allerdings auch auf einem Summer Cem-Konzert gewesen, wo eine Annäherung stattgefunden habe. Er macht sogar Hoffnung auf eine Zusammenarbeit:

"Vielleicht muss noch ein bisschen Wasser den Bach runterfließen und dann kommt mal irgendwann was."

Die neue #waslos-Folge mit Silla und Rooz geht heute um 16 Uhr auf youtube.com/hiphopde online.

Hier kannst du Sillas Buch und sein Album vorbestellen:

Vom Alk zum Hulk: Es war einmal in Südberlin

(null)

Es war einmal in Südberlin (Limited Fan Edition)

(null)