Sido wird Jury-Mitglied bei Casting-Show

Sido wird seiner TV-Historie in diesem Jahr einige weitere Auftritte bei einer Casting-Show hinzufügen. Wie der Sender ProSieben jetzt bekanntgibt, ist Siggi bei den achten Staffel "The Voice Of Germany" einer der vier Coaches.

Sido wird Coach bei "The Voice Of Germany 2019"

Eine gänzlich neue Erfahrung wird sein Job bei der Sendung nicht sein. Seit seinem Debüt bei einer Casting-Show ("Popstars", 2007) ließ er sich weitere Male bei verwandten Formaten blicken, wie etwa "Helden von Morgen" (2010) oder dem Nachfolger "Die große Chance" (2012-2013). Nach einer mehrjährigen Pause kam die Lust offenbar 2018 zurück, da Sido in der letzten Staffel "X Faktor" in der Jury saß.

Neben Sido werden Rae Garvey, Mark Forster und die deutsch-kanadische Sängerin Alice Merton, die mit ihrer Single "No Roots" sogar in den USA Gold holen konnte, in der Jury sitzen. Nach einem Quoten-Tiefpunkt bei Staffel 5 ging es für "The Voice Of Germany" in den letzten Jahren wieder bergauf. Womöglich soll Sidos Beteiligung dazu beitragen, diesen Trend fortzusetzen und die Show für jüngere Zielgruppen interessanter zu machen.

Bevor die neue Staffel im Herbst anläuft, wird Sido noch sein achtes Soloalbum veröffentlichen. "Ich und keine Maske" erscheint voraussichtlich am 27. September – nach "Wie Papa" wurde am Freitag die zweite Single "Das Buch" ausgekoppelt.

Die neuen Coaches von @Thevoiceofgermany stehen fest!

894 Likes, 29 Comments - ProSieben (@prosieben) on Instagram: "Die neuen Coaches von @Thevoiceofgermany stehen fest!"

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de