Sido gibt Titel & Release-Datum seines neuen Albums bekannt

Sido bringt ein neues Album raus. Seit heute wissen wir, wie es heißt und wann es kommt: "Ich und keine Maske" soll am 27. September erscheinen. Das hat der Rapper via Instagram und Spotify bekannt gegeben.

Sidos neues Album "Ich und keine Maske": Cover, Release-Datum & mehr

Sido arbeitet schon geraume Zeit an seinem neuen Album. Dass es fertig ist und im September erscheint, steht ebenfalls schon eine ganze Weile fest. Jetzt gibt es auch das genaue Datum und noch ein paar Details mehr dazu.

Für die Enthüllung des Titels samt dem ganzen Rest hat sich Sido etwas Besonderes einfallen lassen: Wer mit dem Smartphone in der "Kronjuwelen"-Playlist auf Spotify den Song "Ackan" ab heute um 15 Uhr gehört hat, erfuhr die frohe Botschaft zuerst.

Alle anderen mussten aber auch nicht viel länger warten. Auf Instagram hat Sido ebenfalls bekannt gegeben, wie das Album heißt, wann es kommt und wie es aussieht. Hierbei scheint es sich um das (Vorab-?) Cover zu handeln:

Ab Morgen vorbestellen ! #sido

515 Likes, 27 Comments - DJ DESUE (@djdesue) on Instagram: "Ab Morgen vorbestellen ! #sido"

In seiner Instagram-Story hat Sido zusätzlich noch verraten, dass es zu seinem mittlerweile achten Soloalbum auch eine limitierte Box-Edition geben soll.

Was erwartet ihr vom neuen Sido-Album? Freut ihr euch drauf?

Sido

Alles zum Thema Sido bei Hiphop.de - Sido ist ein deutscher Rapper, der zurzeit bei Urban/Universal Music unter Vertrag steht. Sein Künstlername wird von ihm als Abkürzung für „super-intelligentes Drogenopfer" interpretiert, früher stand es für „Scheiße in dein Ohr".

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Capital Bra wird im Madame Tussauds verewigt

Capital Bra wird im Madame Tussauds verewigt

Von Alina Amin am 06.07.2021 - 13:10

Capital Bra (jetzt auf Apple Music streamen) wurde im Berliner Madame Tussauds als Wachsfigur verewigt. Das enthüllte er gestern Abend in seiner Instagram-Story. Eine Überraschung ist es nicht: Mit seinen 22 Nummer-eins-Hits und 49 Goldenen Schallplatten hat sich Capi als einer der größten deutschen Musiker etabliert. Seine Figur steht damit neben Größen wie Angela Merkel.

Capital Bra bekommt eine Wachsfigur im Madame Tussauds

Was ihm die Wachsfigur bedeutet, erklärte Capital Bra in seiner Instagram-Story. Dort nahm er Fans dabei und teilte die Enthüllung der Figur vor Ort im Museum. Er könne es kaum glauben und sei sehr dankbar dafür, dass er es so weit geschafft habe. Außerdem erklärt er, dass das Madame Tussauds ihm in der Schulzeit verwehrt geblieben wäre. 

"Wir fahren gerade da hin, wo ich damals nicht einmal zum Wandertag mit durfte. Und ich wollte wirklich einmal Danke sagen an alle. Es ist unglaublich, ich hab es erst mal selber nicht geglaubt, dass es so ist, wie es ist. Auf jeden Fall ein großer Schritt von meiner Karriere, ich bin sehr dankbar an alle."

In seinem Instagram-Feed können Fans den echten Capi neben dem Wachs-Capi bestaunen und bekommen schon mal einen Eindruck von dem, was sie bei einem Besuch des Museums erwartet.

Deutsche Rapper im Madame Tussauds: Eine Rarität

Mit seiner Wachsfigur ist Capital Bra übrigens einer von wenigen Deutschrappern, die es ins berühmte Wachsfigurenkabinett geschafft haben und der erste Rapper von der Straße, der mit einer Wachabbildung geehrt wird. Als erster deutscher Rap-Artist bekam Cro 2016 seine eigene Figur aus Wachs, damals im Wiener Ableger der Museums-Reihe. Diese wurde 2017 nach Berlin verschoben. 

Ein Rapper, dem es das Madame Tussauds wohl nicht so angetan hat, ist Sido. Er lehnte letztes Jahr eine Anfrage des Museums ab. Bei Kurt Krömer erklärte er, dass er sich das nicht vorstellen könne. Die US-Rapper haben es übrigens deutlich leichter, ins Madame Tussauds zu kommen. Sowohl Legenden wie 2Pac als auch Ikonen wie Snoop Dogg und Diddy sind in den internationalen Ausstellungen zu sehen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)