Sido gibt neues Signing bekannt

Sido hat sich mit uns zum Interview getroffen, um unter anderem über sein kommendes Album "Ich und keine Maske" zu plaudern. Dabei verkündet Siggi, dass er mit dem Hamburger Bozza einen neuen Künstler signen werde.

Sido spricht von Bozza in den höchsten Tönen

Sido spart nicht mit Lob, wenn er über Bozza redet. Dieser sei modern, lyrisch und stellt für den Berliner eine Ausnahmeerscheinung in der aktuellen Szene dar:

"Den halte ich für den krassesten Rapper, den es gerade gibt – besser als mich"

Sido "kriege immer Gänsehaut", wenn er Bozza höre. Gemeinsame Songs seien ebenso bereits entstanden, die jedoch schlussendlich nicht auf dem aktuellen Album gelandet sind.

1,612 Likes, 27 Comments - (@haramburg) on Instagram: ""

Der Hamburger wird sich allerdings nicht Sidos Label Goldzweig anschließen. Auf der Businessebene scheint Sido nämlich weitaus mehr geplant zu haben und kündigt an: "Das wird noch 'ne Bombe, die platzen wird."

Bozza bewegt sich seit Jahren im Umfeld der 187 Strassenbande. Über sein WG-Leben mit Maxwell hat Bozza auch schon einmal in einer Folge #waslos mit Rooz gequatscht. Eine mindestens indirekte Verbindung zu Sido besteht bereits länger. So war Bozza mit Sidos Goldzweig-Signing Estikay 2019 auf dem Track "Dirty Sprite" zu hören. Bozzas letztes Album "Thriller" erschien im Jahr 2018.

Estikay ft. Bozza - Dirty Sprite [Video]

Estikay und Bozza trinken gerne die ein oder andere "Dirty Sprite" zusammen. Damit befinden sich die zwei Hamburger in guter Gesellschaft: auch die Jungs der 187 Straßenbande zeigen ihre Vorliebe für das Getränk in ihren Videos.

Sido im großen Interview: Apache 207, Älterwerden, Krisen, Alkohol, Fler & "IUKM" - Aria & Toxik

Sido hat nicht nur unseren Insta-Account gekapert und eine Folge Release Friday reguliert, sondern sich auch die Zeit für ein ausführliches Interview mit Toxik und Aria genommen. Das neue Album der Berliner Rap-Institution " Ich und keine Maske" erscheint schließlich am Freitag.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

https://www.youtube.com/watch?v=5MIEJtPiBFs&t=2s

ONLY für KING Sido!

Music is my Life, and my Heart

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Deutschraps Hit-Maker: Jugglerz packen über ihren Workflow aus [Video]

Deutschraps Hit-Maker: Jugglerz packen über ihren Workflow aus [Video]

Von Michael Rubach am 17.02.2020 - 16:14

Die Jugglerz sind zweifelsohne eine der Producer-Instanzen im Deutschrapgame. Ob Tunes für RAF Camora, Bonez MC, Bausa oder Luciano – die Jungs mischen ganz oben mit. Auch bei der diesjährigen Beatcon (1. und 2. Mai in der Gebläsehalle in Duisburg) werden sie am Start sein und sogar im Rahmen einer Masterclass ihr immenses Wissen teilen.

Hier findest du Tickets für die Masterclasses oder Tagestickets für die Beatcon.

Jugglerz: Worflow & Aufnahme-Session mit Bozza

Wie die Jugglerz zu ihrem Trademark Sound gelangen, haben sie auf dem Kanal von Universal Audio erklärt. Sie bewegen sich dafür trotz unterschiedlicher Backgrounds in einer Linie: Die Boys benutzen das gleiche Setup, teilen sich eine Dropbox und sind auch in Sachen Hardware auf einem gemeinsamen Film unterwegs. So kann jeder Member der Producer-Kombo nahtlos an die Arbeit des anderen anknüpfen. Das macht sie räumlich unabhängig und schafft letztendlich mehr kreativen Freiraum.

Am Beispiel von Bozza führen die Jugglerz vor, wie so eine Aufnahme-Session bei ihnen abläuft. Zudem legen sie offen, warum es manchmal gut ist, Autotune maximal "unauffällig" einzusetzen. Ebenso wird sich das Kopfhörer-Setup gesondert vorgeknöpft. Wer nun Bock auf die zweite Runde in der jungen Beatcon-Geschichte bekommen hat, sollte auch die Social-Media-Kanäle im Blick behalten:

Mixing-Engineer und Vocal-Producer Gökhan Güler hat kürzlich auf den Punkt gebracht, warum die Hiphop Producers Conference eine absolute Pflichtveranstaltung für all diejenigen ist, die sich dem Producing verbunden fühlen.

Gökhan Güler: "Die Beatcon ist eine urbane Musikmesse 2.0"

Von Clark Senger am 29.01.2020 - 20:11 Unser Lieblings-Rooz war 2019 Speaker bei der Premiere der . Bei der Hiphop Producer Conference trafen Fans und angehende Produzenten in Düsseldorf auf einige der größten Namen der Szene, konnten Hard- sowie Software wichtiger Hersteller testen und den unterschiedlichsten Vorträgen zuhören: Miksu, Macloud, die Jugglerz, Funkvater Frank, Kingsize, Tua und viele weitere gaben exklusive Einblicke in ihre Arbeit.


Jugglerz Im Studio | Apollo Twin & UAD Plugins (inkl. Auto-Tune) Workflow

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)