Sido & Fler: Das Ende einer Freundschaft

 

Das Ende der Freundschaft zwischen Sido und Fler lag seit Bushido s und Fler s Versöhnung bereits in der Luft. Nun veröffentlichte Bravo in der aktuellen Ausgabe der Bravo Hip Hop Special Interviews mit den beiden Berlinern. Demnach soll die Freundschaft laut Sido beendet sein.
Der Sektenmuzik -Mitbegründer erklärt: "Wir haben keinen Kontakt mehr - und sind auch nicht mehr befreundet. Unter diesen Umständen geht das für mich einfach nicht mehr. Aber ich wünsche ihm alles Gute - er soll sein Ding durchziehen." Auf die Frage, ob er das Thema in seiner Musik aufgreifen wird, antwortet Sido : "Ja, ich werde das irgendwie auf meinem nächsten Album verarbeiten. Aber ich will keine schmutzige Wäsche waschen. Das finde ich nicht gut. Das Aggro Berlin-Ding soll bei den Leuten einfach eine große Nummer bleiben - das ist mir wichtig. Aggro Berlin , das Label Nr. 1, war ein Phänomen. Und das soll es auch bleiben." Auch Fler erklärt, dass es zwischen ihm und seinem früheren Labelkollegen keine Freundschaft mehr gäbe: "Es wird von meiner Seite keinen Streit geben. Aber von Freundschaft kann zwischen uns auch schon lange nicht mehr die Rede sein." Auf Carlo Cokxxx Nutten 2 soll jedoch eine Punchline gegen Sido zu finden sein. Fler zur Bravo Hiphop Special : "Ja, es gibt einen Satz von Bushido gegen Sido . Das ist aber nur eine Punchline - es wird keine Mutter beleidigt. Da kann ich - ohne mir Gedanken zu machen - mitrappen. Die Zeile ist ungefähr: 'Nimm deine Doreen und verpiss dich!' Solange kein Hurensohn fällt, ist das Rap-Scheiße." Ob Sido und Fler ihre Differenzen größtenteils wirklich privat klären oder daraus der nächste große Hiphop-Beef entsteht, wird die Zeit zeigen.
Tags
Artist

Groove Attack by Hiphop.de