Shirin David & McDonald's machen gemeinsame Sache
Shirin David mit McDonald's-Logo im Hintergrund

 

UPDATE vom 10. November:

In Partnerschaft mit McDonald's hat Shirin David eine alternative Version ihres Hits "Lieben wir" veröffentlicht. Dabei steht das bekannte Monopoly-Gewinnspiel des Fast-Food-Giganten im Fokus. Wie die Rapperin in ihrer Insta-Story andeutet, kommen da eventuell noch mehr frische Babsi Bars auf uns zu: "Dachtet ihr eigentlich, das wäre alles gewesen?"

Original-Meldung vom 6. November:

"Wenn nicht mit Rap, dann mit 100 anderen Businesses" – Shirin David hat keine Jokes gemacht, als sie diese Zeile gerappt hat. Einige Zeit nach dem erfolgreichen Launch ihres DirTeas scheint nun eine Kollaboration mit der Fast-Food-Kette McDonald's auf dem Weg zu sein. Was sich hinter dieser (bislang noch sehr geheimnisvollen) Zusammenarbeit verbirgt, wird schon in der nächsten Woche gelüftet.

Shirin David & McDonald's: Kollabo kommt

Mit roten High Heels und farblich sowohl zum Unternehmen als auch zur Weihnachtszeit passenden Hose stapft Shirin in ihrem neuesten Instagram-Post durch den Schnee. Sie beschreibt hiermit nicht nur ihren Pfad in die "Christmas Mood", sondern weist darüber hinaus auf den 10. November hin. McDonald's- sowie Shirin David-Fans sollten sich den kommenden Donnerstag also rot im Kalender markieren.

Die wohl größte Fast-Food-Kette der Welt präsentiert auf ihrem Instagram-Account wiederum den oberen Teil von Shirins Outfit. Demnach trägt das neue Werbegesicht von McDonald's einen goldenen Hut. Zwar lässt sich bisher nur spekulieren, was sich hinter der Kampagne versteckt – mit großen Hang zur Sprachspielerei will das Burger-Imperium am Donnerstag aber "ordentlich was aus'm Hut" zaubern.

Die spitzfindige Community wird bereits bemerkt haben, dass sich die Insta-Bio von McDonald's-Deutschland ebenfalls verändert hat.

"Wie knackt man einen Jackpot? Kann schon sein, dass er mit dem nächsten Snack kommt..."

Spätestens beim Schlüsselwort "Jackpot" kommen viele zu dem Schluss, dass eine neue Auflage des berühmten Monopoly-Gewinnspiels in den Startlöchern steht. Und damit einhergehend womöglich ein eigenes Shirin David-Menü. In den Kommentarspalten beider Beiträge wird außerdem die Möglichkeit diskutiert, dass ein neuer Song kommen könnte – schließlich stellt die Nacht von Donnerstag auf Freitag den üblichen Release-Zeitpunkt neuer Singles dar. Dazu liegt Shirins letztes Album "Bitches brauchen Rap" fast ein Jahr zurück.

Schon im September veröffentlichte Shirin mehrere Fotos und Videos aus einer McDonald's-Filiale und machte kein Geheimnis um ihre Liebe zum Filet-o-Fish.

McDonald's fühlt HipHop

Erst vor wenigen Wochen ist RAF Camora in die amerikanischen Fußstapfen von Travis Scott und Saweetie getreten und konnte als erster deutschsprachiger Rapper sein eigenes McDonald's-Mahl vorweisen – wenn man mal von dieser einen Woche im Jahr 2012 absieht, in der man sich den "Crockstahzumjot"-Burger gönnen konnte. RAFs "Vergesse nie die Street"-Menü war exklusiv in den österreichischen McDonald's-Filialen erhältlich.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de