Shirin David arbeitet an eigener TV-Show?

Shirin David (diesen Artist auf Apple Music streamen) hat sich gestern in ihrer Instagram-Story mit einem überraschenden Update gemeldet. Nicht nur gibt sie dort bekannt, dass die erste Single ihres kommenden Albums mit etwas Glück nächsten Freitag droppt, oder dass sie eine Überraschung für ihre Fans, die keines ihrer "Booty-Merch"-Teile ergattern konnten, hat. Sie kommt darüber hinaus mit der unerwarteten News um die Ecke, dass sie aktuell mal wieder bei einem TV-Dreh beteiligt ist.

Shirin David über die TV-Show und ihre kommende Single 

In einer kurzen Instagram-Ansprache an ihre Fans verrät Shirin David erste – wenn auch nicht viele – Details zu ihrem TV-Comeback. Eines ist schon einmal klar: Es wird sich wohl nicht um einen kurzen TV-Auftritt wie kürzlich bei Late Night Berlin handeln, sondern um gleich mehrere Folgen eines Fernsehformates. Sie sagt: 

"Ich drehe gerade eine TV-Show. Heute war die zweite Show, am Mittwoch war die erste Show."

Mindestens zwei Shows sollen es also werden. Außerdem gibt David das voraussichtliche Releasedatum der ersten Single ihres neuen Albums bekannt. Diese sollte eigentlich bereits diese Woche erscheinen – sie hatte den Videodreh aufgrund von Unzufriedenheit mit dem Ergebnis allerdings canceln müssen. Nun aber ist der neue Dreh für kommendes Wochenende geplant, Single inklusive Clip sollen dann Freitag darauf droppen. Sie verrät zudem, dass sie eine kleine Überraschung für all ihre Fans habe, die bisher nichts von ihrem "Booty-Merch" abbekommen haben. Um was für eine es sich aber handelt, bleibt offen.

Shirin David ist schon ein alter TV-Hase

Bereits 2017, noch vor ihrem Debüt-Album "Supersize", saß die Rapperin neben Dieter Bohlen, Schlagersängerin Michelle und H.P. Baxxter in der DSDS-Jury. Schon damals war das musikalische Potenzial, das in der YouTuberin steckte klar: Sie hatte nämlich eine klassische Ausbildung Gesang, Tanz und Schauspiel an der Jugend-Opern-Akademie in Hamburg vorzuweisen. Nach ihrer Jury-Erfahrung bei DSDS ging es dann erstmal an die eigene Musikkarriere und so veröffentlichte sie im Januar die erste Single aus ihrem Album-Debüt „Supersize“. Nun zieht sie es anscheinend zurück auf den TV-Bildschirm. Zu ihrer Erfahrung mit der neuen Show sagt sie:

"Bezüglich der Show halte ich euch auf dem Laufenden. Ich darf noch nicht darüber sprechen, aber wenn es soweit ist, bekommt ihr es auf jeden Fall mit. Es macht auf jeden Fall so krass Spaß. Es ist wirklich grade die beste und niceste TV-Erfahrung, die ich jemals machen durfte." 

Man darf also gespannt sein, um was für eine Art von TV-Projekt es sich handeln wird – vielleicht ist es ja sogar ihr eigenes. Shirin David ist momentan ohnehin wahnsinnig fleißig. So arbeitet sie beispielsweise auch an ihrem eigenen Eistee:

Dirtea: Was über Shirin Davids Eistee bekannt ist

Von Paul Kruppa am 18.04.2021 - 16:50 Shirin David meldet sich mit einem Album-Update. Dabei kehrt sie zurück zu ihren YouTube-Wurzeln und verbindet das Ganze mit einer kleinen Room Tour durch ihre Wohnung. Das Video läutet zugleich die nächste Phase ihrer Karriere ein. Der YouTube-Auftritt sei "einfach nur eine Ankündigung, dass es jetzt losgeht".

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

DONDA-Party: Kanye West deutet erneute Präsidentschaftskandidatur an

DONDA-Party: Kanye West deutet erneute Präsidentschaftskandidatur an

Von Alina Amin am 29.08.2021 - 15:00

Kanye Wests schier unendliche Listening-Parties zu seinem Album DONDA setzten jede Woche noch mal einen drauf. Die letzte Party lieferte Fans ein wildes musikalisches Trio, so etwas wie eine Hochzeit und natürlich überteuerten Merch, der dieses Mal neben simplen Designs auch etwas ganz anderes offenbarte: Kanyes politische Ambitionen. Denn der Rapper, der sich bekanntlich letztes Jahr als Präsidentschaftskandidaten aufstellen ließ, hat den Traum noch lange nicht aufgegeben.

Kanye West kündigt Kandidatur für 2024 an 

Auf einem der Shirts von Kanye West (jetzt auf Apple Music streamen) ist die Zahl "2024" in großer weißer Schrift angebracht und deutet ganz klar auf die US-Wahlen hin, die in drei Jahren stattfinden sollen. Dass Kanyes "2020-Vision" fehlschlug, scheint den Künstler also nicht unten zu halten.

Neben T-Shirts lieferte das dritte Event der DONDA-Reihe auch noch einen Haufen anderer "Highlights". Für die meiste Diskussion sorgte wohl Wests neugefundene Crew, bestehend aus DaBaby und Marilyn Manson. 

Mit DaBaby scheint es auch direkt eine musikalische Zusammenarbeit zu geben, die den Titel "Jail" trägt. Die Strophe seines Kollegen stellte Ye schon auf der Party vor. Dabei ist der Track an sich kein neues Piece: Schon vor Wochen wurde die Single, die ursprünglich mit einem Verse von Jay-Z bestückt war, angekündigt. Hat Kanye seinen ehemaligen Freund mit DaBaby ausgetauscht? Es scheint danach. 

Besonders kontrovers ist das Trio nicht nur wegen DaBabys kürzlichen Skandal gegen die LGBTQIA*-Community. Dieser wurde nach homofeindlichen Aussagen auf seinem Rolling Loud-Auftritt von anderen Line-Ups gestrichen und von beliebten Feature-Tracks entfernt. 

DaBaby macht sich nach homofeindlichen Aussagen über Kritik lustig

Der umstrittene Rolling Loud-Auftritt von US-Rapper DaBaby liegt nun knapp einen Monat zurück. Er ist dort in starke Kritik geraten, nachdem er seinem Publikum homofeindliche Kommentare zugerufen hatte. Diese Aktion zog einige Konsequenzen für den Rapper mit sich, so wurde er unter anderem aus dem Line-Up des Lollapalooza-Festivals gestrichen.

Marilyn Manson wird zudem sexuelle sowie physische Gewalt vorgeworfen. Vor einigen Wochen stellte sich der Musiker der Polizei, nachdem er eine Kamerafrau mehrfach anspuckte. Auf DONDA habe er vor allem konzeptionell mit Kanye kollaboriert.

Kanye West "heiratet" Kim Kardashian auf Listening Party

Besonders Kim Kardashian zeigt sich sehr enttäuscht über Yes neue Freunde. Sie war ebenfalls integraler Teil der Performance. In einem weißen Kleid samt Schleier von Balenciaga erschien diese überraschend auf der Show und traf ihren Ex-Mann Kanye in einer Hochzeits-ähnlichen Aufmachung. Laut Insider habe sie nicht gewusst, dass Manson oder DaBaby anwesend sein würden. Sie "hätte nie mitgemacht, wenn sie gewusst hätte, dass Manson auch dabei ist". 

Kurz vor dem geschauspielerten Ja-Wort zündete sich Kanye West übrigens an. Alles vor einem Modellbau seines Kindheitshauses.

Auch kündigte er an, dass DONDA am 3. September erscheinen soll – ein Release-Datum, dass erneut den Fakten widerspricht, denn das Album ist schon ab heute auf den Streaming-Diensten zu hören: 

Kanye West veröffentlicht "Donda"!

Von Michael Rubach am 23.08.2021 - 21:40 Wer sich als Fan versteht, greift mitunter tief in die Tasche. Bei welchen Artists die Hingabe besonders viel kostet, hat money.co.uk untersucht. Dabei wurden die 65 kommerziell erfolgreichsten Musik-Artists des letzten Jahrzehnts einbezogen und ein Ranking erstellt. Ergebnis: Eminem-Fans müssen für ihren Support am meisten Geld berappen.

Was man noch nicht hören kann, ist natürlich der Song von DaBaby. "Jail pt 2" ist zu diesem Zeitpunkt ausgegraut und lässt sich nicht abspielen. Der Grund scheint wohl DaBabys Manager zu sein, welcher dessen Verse nicht freigeben möchte. Für Kanye ist das kein Grund, seinen Feature-Gast vom Song zu nehmen. Immerhin sei er der Einzige gewesen, der in der Öffentlichkeit ankündigte, Kanye mit seiner Stimme bei der Wahl zu unterstützen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!