Shindy wegen "Affalterbach"-Video vor Gericht

Nach dem Streit mit Shirin David hat Shindy nun erneut Ärger wegen seiner Single "Affalterbach". Dieses Mal geht es aber nicht um die Musik, sondern um das entsprechende Video. Dem Rapper aus Bietigheim drohen laut Bild bis zu 175.000 Euro Strafe.

Shindy droht Geldstrafe für "Affalterbach"-Video

Konkret geht es dabei um das Kennzeichen des Mercedes-Maybach S650 Cabrios, mit dem Shindy im Video durch Stuttgart fährt: "DAD-DY 1", ihr erinnert euch vielleicht.

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Kennzeichenmissbrauch vor. Auf Basis der geforderten Summe von 175.000 Euro (35 Tagessätze á 5.000) geht die Bild davon aus, dass das Gericht Shindys Monatsverdienst auf 150.000 Euro netto schätzt. Wären rund 1,8 Millionen im Jahr – da kann man sich die iced out Patek Philippe Nautilus 5711 durchaus mal erlauben.

Shindy hat nun laut Bild Einspruch eingelegt und am Montag vor Gericht Platz genommen. Sein Anwalt Benedikt Stehle fordere Freispruch, da das Kennzeichen nur künstlerischen Zwecken gedient habe. Er wird wie folgt zitiert:

"Mein Mandant hat sich nicht strafbar gemacht. Es fehlte an der für den Kennzeichenmissbrauch notwendigen rechtswidrigen Absicht. Es gab eine Drehgenehmigung der Stadt. Außerdem hat er das Video mit dem für jeden sichtbaren DAD-DY 1 Kennzeichen veröffentlicht und es wurde bereits über 23 Mio. auf Youtube angeschaut."

Die Produktionsfirma habe sich zwar um die Drehgenehmigung gekümmert, jedoch nicht um die Sondergenehmigung für das Kennzeichen. Die deutsche Bürokratie in full effect wegen einer Requisite für ein paar Sekunden im Musikvideo. Aufgefallen ist der vermeintliche "Kennzeichenmissbrauch" wohl, weil der Rapper im Auto mit 22 km/h zu viel geblitzt worden sein soll.

Die Gesetze haben natürlich irgendwo ihre berechtigten Gründe. Aber angesichts der nachvollziehbaren Erklärung von Shindys Anwalt muss man mal wieder an der pragmatischen Intelligenz so mancher meme-würdiger Almans zweifeln.

Entschieden ist noch nichts. Der Prozess werde am 8. Juni fortgesetzt. Dann sollen zwei Mitarbeiter der Produktionsfirma traumwelt.tv aussagen, die unter anderem auch die Clips zu "Nautilus", "EFH" und "Raffaelo" produziert hat.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Gay Shindy will keiner mehr sehen und hören...

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Tracklist: Haftbefehl holt Shindy, Gucci Mane & mehr auf "Das weisse Album"

Tracklist: Haftbefehl holt Shindy, Gucci Mane & mehr auf "Das weisse Album"

Von HHRedaktion am 27.05.2020 - 19:42

"Das weisse Album" von Haftbefehl rückt mit großen Schritten näher. Bevor diese Woche die neue Single "Morgenstern" erscheint, droppt der Offenbacher heute seine Tracklist, die einige große Namen parat hält.

Haftbefehl teilt "DWA"-Tracklist

Neben der bereits bekannten Zusammenarbeit mit Shirin David ("Conan x Xenia") kommt es auf dem Nachfolger von "Russisch Roulette" auch zum ersten Aufeinandertreffen mit Shindy seit 2013 auf "NWA 2.0". Damals lieferte Haft einen Part für den Song "Stress mit Grund" ab, der den bis 2015 indizierten Track "Stress ohne Grund" ersetzte.

Außerdem gibt es einen gemeinsamen Song mit Haftis jüngerem Bruder Capo sowie die dritte Kollabo mit Ufo361 nach "Frisch aus der Küche" (2015) und "Du weißt wo ich wohn" (2017). Zudem findet sich das "Rolle mit meim Besten"-Duo von 2014 erneut zusammen: Marteria ist auf dem Titel "Papa war ein Rolling Stone" an Bord.

Haftbefehl polarisiert & genau darum wird "DWA" das beste Album 2020

Warum das neue Hafti-Album ein Highlight 2020 wird!

Das einzige internationale Feature ist eine Premiere für deutschsprachigen Rap: Erstmals holt sich jemand Gucci Mane als Gast aufs Album. Ganz überraschend kommt diese Info aber nicht für alle, die sich noch an die News vom Splash! 2017 erinnern. Damals konnte Hafti sich eine Studiosession mit dem Trap God klären. Mit dem Songtitel "ICE" kann Guwop sicher gut arbeiten.

Insgesamt kommt "Das weisse Album" auf 14 Anspielstationen, von denen wir morgen Abend sieben bereits kennen werden:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!