Seyed kündigt neues Album "Engel mit der AK II" an

Nachdem Seyeds Abgang von Kollegahs Label Alpha Music Empire ohne viele Nebengeräusche ablief, war es ruhig um den Wiesbadener Rapper. Nun kündigt er auf Instagram sein neues Album "Engel mit der AK II" an.

"Engel mit der AK II": Seyed droppt Cover & Release Date

In einem Trailer erklärt Seyed, dass es Zeit werde, "diesen steinigen Weg alleine zu gehen". Er sei seinen Fans etwas "schuldig", daher erscheine am 18. Oktober der Nachfolger zu seinem Debütalbum "Engel mit der AK".



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Es geht los

Ein Beitrag geteilt von SEYED (@seyed) am

Wie dem Trailer und den Vorbestellungslinks zu entnehmen ist, wird Seyed künftig mit Universal Music zusammenarbeiten. Auf iTunes ist zudem der Name eines Tracks zu sehen: "Paragraph 84". Dabei handelt es sich um den Paragraphen, der sich mit schwerer Körperverletzung befasst.

Das (Vorab)-Cover für die Platte sieht folgendermaßen aus:


Foto:

Cover: Engel mit der AK II

Das letzte Release von Seyed war die EP "D.F.K.A.G.D." und ging medial geradezu unter. Zuvor konnte Seyed zwei Top 5-Alben abliefern. "Cold Summer" holte sich 2017 die #4. Sein Debüt "Engel mit der AK" chartete 2016 auf Platz #3. Als erstes Signing auf Kollegahs damals neu gegründeten Label Alpha Music Empire wurde Seyeds Karriere stets von kritischen Kommentaren begleitet, obwohl ihm Rapskills kaum abzusprechen sind. Nun macht er also sein eigenes Ding und lässt die "Dämonen" der Vergangenheit hinter sich.

Seyed - Dämonen [Video]

Seyed droppt die nächste Single aus seinem dritten Album "D.F.K.A.G.D.", das am 14. September erscheint. Wie bei schon so manchem anderen Rapper stehen dabei - zumindest in der Hook - "Dämonen" im Fokus. Den Beat dazu liefert Neo Unleashed, der selbst als Rapper millionenfach geklickte Songs auf YouTube vorzuweisen hat.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"One of the Best Yet": Alle Infos zum neuen Gang Starr-Album

"One of the Best Yet": Alle Infos zum neuen Gang Starr-Album

Von Robin Schmidt am 18.10.2019 - 11:32

Vor etwa einem Monat sorgte DJ Premier für eine große Überraschung: Auf seinem Instagram-Profil verkündete Premo, dass nach 16 Jahren ein neues Gang Starr-Album erscheinen soll. Nachdem mit "Family and Loyalty" bereits ein erstes Video erschien, gibt es jetzt Infos zu Name, Releasedatum, Tracklist und Features. Einen neuen Song haben DJ Premier und der bereits 2010 verstorbene Guru ebenfalls im Gepäck.

"One of the Best Yet" erscheint am 1. November

Wie DJ Premier bei Instagram ankündigte wird die neue Platte von Gang Starr den Namen "One of the Best Yet" tragen. Fans der Crew müssen sich nicht mehr lange gedulden, bis sie das neue Material dann auch hören werden. Die LP kommt bereits am 1. November auf den Markt.

Gang Starr sichern sich Features mit M.O.P, Ne-Yo & Royce Da 5’9”

Bei Amazon kann man bereits die komplette Tracklist ansehen. Insgesamt werden auf "One of the Best Yet" 16 Songs zu finden sein. Bei etwa der Hälfte der Tracks bekommt Guru Support am Mic. So haben sich Gang Starr unter anderem Features von Talib Kweli, M.O.P, Ne-Yo, Royce Da 5’9” oder Q-Tip gesichert.


Foto:

Screenshot_Tracklist_"One of the Best Yet_Amazon: https://www.amazon.de/One-Best-Explicit-Gang-Starr/dp/B07YY91NW7/ref=sr_...

"Bad Name" als weiterer Vorgeschmack auf "One of the Best Yet"

Dass uns auf dem Album feinster Kopfnicker-Boombap erwarten dürfte, wird auch bei Gang Starrs neuestem Track deutlich. Mit "Bad Name" liefern Guru und DJ Premier die zweite Kostprobe vor dem Release am 1. November ab.

Gang Starr - Bad Name (Official Audio)

Gang Starr - Bad Name - Stream / Download: https://ingrooves.ffm.to/badname Gang Starr is very proud to announce 'One Of The Best Yet', their album of brand new Gang Starr material.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)