Sentino beginnt Rechtsstreit mit Fler?

Die geschäftliche und freundschaftliche Beziehung zwischen Sentino und Fler scheint wohl endgültig ein Ende gefunden zu haben. 

Im Interview mit Rooz hatte Fler zahlreiche Details über Sentino ausgepackt und unter anderem behauptet, dass dieser zum Banger Camp wechseln und danach bei Fler mit Informationen über Farid punkten wollte.

Sentinos Verschwinden aus der (deutschen) Öffentlichkeit hatte nicht nur bei Fler für Unmut gesorgt. Auch zahlreiche Fans kritisierten Sentino, der die Zusammenarbeit mit Fler plötzlich beendete und zurück nach Polen ging. Dass er dann bekannt gab, fortan nur noch auf polnisch zu rappen, ermunterte seine Fans dabei nicht gerade.

Scheinbar soll nun auch der noch immer bestehende Vertrag zwischen Sentino und Maskulin aufgelöst werden.

Auf Instagram postete Fler einen Brief von einem Anwalt, in dem Sentinos Wunsch geäußert wird, seinen Vertrag fristlos zu kündigen. Die Zusammenarbeit sei nicht mehr zumutbar und das Vertrauensverhältnis der beiden "unwiderruflich zerrütet".

Du kannst den Menschen aus der Scheisse holen, doch nicht die Scheisse aus dem Menschen. #undankbar

See this Instagram photo by @official.fler * 2,206 likes

Was Sentino über Flers #waslos-Aussagen denkt: "best friends" mit Farid Bang?

Laut Fler wollte Sentino angeblich bei Banger Musik signen, nachdem er sechs Monate mit Farid Bang gechillt habe. Außerdem hat Fler in seinem letzten auch noch diverse andere Sachen über Sentino gesagt. Bisher gab es darauf keine richtige Reaktion von Sentino selbst.

Fler über Sentino: "Er wollte bei Farid signen!"

Sentino bei Banger Musik? Laut Fler hätte es fast dazu kommen können, denn scheinbar hatte es Sentino für eine Weile nach NRW verschlagen, um dort womögich einen Deal zu landen.In der aktuellen #waslos-Folge berichtet Fler davon, dass Sentino sich ganze sechs Monate bei Farid aufgehalten und mit ihm "gechillt" habe.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Maskulin 2016 läuft bei euch

Ein ****** holt sich nen anderen ****** ins Boot

ha ha ha Santinööö heißt mit `m 2 vornamen Enrique das erklärt naturlich das er öin Huensöhn ist
Patrik Decker bzw. mister Karotte an Fler ist auch öin Huensöhn
Patrik+Enrique=Huensöhne 4 Life

er heisst karotten escobar

wie erkennt man einen ******en schneemann??? die karotte steckt im arsch

Ihr seid aber alles ****en in den Kommentaren, aber ok wär das Internet schon so weit gewesen wo ich 12 war dann hätte ich genauso einen dünnpfiff von mir gegen. Ps: sucht Euch ne Freundin

Sentino hat in der Bronx gelernt das polnischen rappen viel realer ist, Fler versteht das einfach nicht.
Woher aber auch, er gammelt in seiner Traumwelt in der Ghostwriting mit Überdramatisierung realer ist als Überdramatisierung auf eigenen Erfahrungen aufbauend.

Alter im Ernst jetzt mal.
Wer diesen Circle **** Affenzirkus auch nur ein 100-stel ernst nimmt gehört kastriert um sein unwürdiges Erbgut aus dem Genpool sortiert zu wissen.
Auf die Rapper selbst und die involvierten Journalisten die lieber schleimen um die Klickstarken Interviewpartner bei Laune zu halten, anstatt Fragen zu stellen die auch mal Elefanten im Raum ansprechen ohne sich direkt mit irgendeiner "Vallah. Inshallah" Erklärung zufrieden zu geben, wäre das ergo zu 98% auch anzuwenden.

Aber ey....nur lautstark gedacht.
**** it, Verkaufszahlen sind alles was zählt denn Rap ist gegen das Syste.....waaaaait a moment...

KA KA KA,KA KA KA......KAROTTEEE

Samira du huensen

Samira du huensen

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kollegah, RAF Camora, Fler, Sun Diego, Bass Sultan Hengzt & mehr im Deutschrap-Update

Kollegah, RAF Camora, Fler, Sun Diego, Bass Sultan Hengzt & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 08.10.2021 - 12:15

Was für eine Woche! Dieser Release Freitag hat es auf jeden Fall in sich. Wie immer sammeln wir in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist die heißesten Tracks der Woche. Unser Cover zieren dieses Mal Fero47 und Ra'is mit ihrer Zusammenarbeit "Heimweh".

Neue Alben: Kollegah & Gringo

Nach langem Warten ist es heute endlich so weit: Kollegah (jetzt auf Apple Music streamen) veröffentlicht sein neues Album "Zuhältertape 5". Und als wäre das nicht genug, gibt es darauf mit "Rotlichtmassaker 2" auch die erste Zusammenarbeit zwischen ihm und Sun Diego seit knapp einem Jahrzehnt zu hören.

Gringo droppt sein neues Album "GRiNGOWORLD". Jeder der insgesamt zehn Tracks strotzt dabei nur von hochkarätigen Featuregästen aus der Deutschrapszene. Dabei gibt es auch einige unerwartete Kombis. Auf "iiiiiii" ist neben Summer Cem auch Newcomer OMG zu hören.

Neue Singles: Fler, Bass Sultan Hengzt & RAF Camora

Fler und Bass Sultan Hengzt geben weiter Gas für ihr anstehende Kollaboalbum "CCN" und hauen mit "Sternklare Nacht" die nächste Single raus. Fans von Berliner-Oldschool-Rap dürfen sich dabei über massenhaft Referenzen an legendäre Tracks freuen.

Nichts mehr zu merken vom Karriereende: RAF Camora wird einfach nicht müde und droppt Woche um Woche neue Musik. Diesen Freitag gibt es die neue Single "Guapa" samt zugehörigem Musikvideo. Der Wiener hatte erst letzte Woche den zweiten Teil seines Albums "Zukunft" veröffentlicht.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Haze, Lando, Hemso, Olexesh, Big Toe, 9inebro, Tamas und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!