Selfmade signt Verlagsdeal mit BMG
Selfmade Records hat einen neuen Musikverlags Vertrag mit BMG Rights Management abgeschlossen. Das gab die Musikwoche heute bekannt. Noch dieses Jahr soll außerdem ein neues Flipstar Album erscheinen. Der Deal umfasst laut Sophie Raml , A&R Director bei BMG , die Werke von Kollegah und Favorite , des Selfmade Producers Rizbo , sowie die des Creutzfeld & Jakob MCs Flipstar , der Selfmade Records einst gemeinsam mit Slick One gründete.  Casper , bei dem es in der Vergangenheit Gerüchte um einen Weggang von Selfmade Records gab, wird in den offiziellen Statements nicht namentlich erwähnt. Die neue Kooperation hat auch zum Ziel, in Zukunft neue Artists aufzubauen. Sophie Raml : " Die Partnerschaft zielt darauf ab, neue Talente zu fördern und die Karriere der bereits auf dem Label vertretenen Künstler auszubauen. BMG freut sich daher, zusammen mit dem Label auch Selfmade s Top-Produzenten Rizbo und die MCs Kollegah, Flipstar und Favorite in die Liste seiner Partner aufzunehmen. "
Wie Musikmarkt.de berichtet, soll Flipstar im Rahmen der neuen Zusammenarbeit noch dieses Jahr sein erstes Soloalbum veröffentlichen. Seit dem Creutzfeld & Jakob Album Zwei Mann gegen den Rest im Jahr 2003 hatte es zunächst keine Flipstar Releases mehr gegeben. Allerdings war der Ruhrpott MC weiterhin an der Seite seines Partners Lakman live zu sehen. Dieses Jahr wurde dann anlässlich der Ruhr 2010 der Song Kein Schöner Land neu veröffentlicht. Nähere Informationen zum nun anstehenden Soloalbum gibt es aber bislang noch nicht.
Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de