Sechsmal Deutschrap in den Top 10: Die Trendcharts mit Capital Bra, Trettmann, Luciano und mehr

Sechsmal Deutschrap in den Top 10 – die aktuellen Midweekcharts können sich sehen lassen. Tonangebend ist, wenig überraschend, Capital Bra.

Mit "Allein" steht er in den Trends an der Spitze. Capital könnte sich morgen seine achte Nummer-1-Single in diesem Jahr sichern und seinen Rekord weiter ausbauen. Auf Platz drei ist er mit Xatar und Samy und dem Track "Ich liebe es" ebenfalls zu finden. Dazwischen liegen Kitschkrieg, Trettmann, Gringo, Ufo361 und Gzuz mit ihrem Hit "Standard" auf dem zweiten Rang. Die Top 3 sind somit fest in Rapperhand.

Außerdem sind Lucianos "Meer" (#5), erneut Capital Bra mit Luciano und Eno ("Roli Glitzer Glitzer" auf #9) und Bonez MC und RAF Camora mit "500 PS" (#10) in den Top 10.

Immer automatisch die neusten Artikel zu Capital Bra, Trettmann, Bonez MC und Co. bekommen! Abonniere jetzt unseren kostenlosen täglichen Deutschrap-Newsletter!

Insgesamt platziert Capital alle 13 Songs aus dem neuen Album "Allein" in den Singlecharts. Die LP selbst liegt in den Album-Midweekcharts auf Platz fünf. Auch die neue Platte "4 Wände" (#32) vom Kölner Mo-Torres sowie MC Bogys "100 %" (#39) sind dabei.

Die finalen Platzierungen gibt es morgen. Check hier die Übersichten ab:

Midweek Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Single Top 100 mit Musikvideos und mehr

Midweek Album Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Album Top 100 mit Musikvideos und mehr

5 Songs in 15 Tagen: Wie Capital Bra die Streaming-Ära durchzockt

Niemand fährt aktuell so eine Release-Strategie wie Capital Bra. Der Bratan liefert eine Single nach der nächsten. Egal an welchem Wochentag, egal zu welcher Tageszeit ...

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de