Saigon und Joe Budden: Song statt Beef
Polo G
Am 15. Februar erscheint in den USA das Debütalbum von Saigon , auf das Fans schon seit sieben Jahren warten. Nicht auf dem Album vertreten ist der Song Bring me Down Pt. 3 , der den Beef zwischen Saigon und Joe Budden endgültig beendet und gestern im Internet veröffentlicht wurde. Angefangen hatte der Streit zwischen dem New Yorker Saigon und dem Rapper aus New Jersey, Joe Budden , mit einer Line von Joe Budden in einem Track aus 2007, die Saigon als Diss verstand: "Soon as my wife gone, they jump on the python, she ain't know I’m out to hit and run like Saigon ." Er bezog sich damit auf das Video von Saigon s Flucht von der Bühne, nachdem er Prodigy niedergeschlagen hatte. Doch der Beef der beiden ist heute Geschichte. Am Tag vor der Veröffentlichung vom Debütalbum Saigon s, veröffentlichten die beiden den Track Bring Me Down Pt. 3 , der es nicht auf The Greatest Story Never Told geschafft hat. Den ersten Part hatte Saigon bereits im November veröffentlicht und der zweite Part von Bring me Down ist auf seinem Album zu hören. In einem Interview mit unseren amerikanischen Kollegen von allhiphop.com sprach Saigon über die Zusammenarbeit mit Joe Budden , das Video kannst du dir unten angucken. Mehr über Saigon , seine Geschichte und sein erstes Album, auf das lange gewartet werden musste, erfährst du im Feature Saigon schreibt Rapgeschichte . Den Track von Joe Budden und Saigon kannst du dir durch einen Klick auf den Banner anhören.