Run-D.M.C. sollen Grammy für ihr Lebenswerk bekommen

Die Rap-Pioniere Run-D.M.C. sollen dieses Jahr mit einem Grammy für ihr Lebenswerk geehrt werden. Das berichtet TheFader.com.

Dass die vermutlich bevorstehende Ehrung gerechtfertigt ist, dürfte wohl kaum jemand anzweifeln. Die Crew, bestehend aus Run, D.M.C. und Jam Master Jay (†), war der erste Rap-Act, der für einen Grammy nominiert wurde und eine goldene Schallplatte (für Run-D.M.C. von 1984) verliehen bekam. Es folgten Platin (1985: King of Rock) und Multi-Platin (1986: Raising Hell).

Mit ihrem Schaffen und den großen Hits wie It's Tricky oder dem Aerosmith-Cover Walk This Way haben sie Hiphop nachhaltig beeinflusst:

Kategorie
Genre

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de