Run-D.M.C. sollen Grammy für ihr Lebenswerk bekommen

Die Rap-Pioniere Run-D.M.C. sollen dieses Jahr mit einem Grammy für ihr Lebenswerk geehrt werden. Das berichtet TheFader.com.

Dass die vermutlich bevorstehende Ehrung gerechtfertigt ist, dürfte wohl kaum jemand anzweifeln. Die Crew, bestehend aus Run, D.M.C. und Jam Master Jay (†), war der erste Rap-Act, der für einen Grammy nominiert wurde und eine goldene Schallplatte (für Run-D.M.C. von 1984) verliehen bekam. Es folgten Platin (1985: King of Rock) und Multi-Platin (1986: Raising Hell).

Mit ihrem Schaffen und den großen Hits wie It's Tricky oder dem Aerosmith-Cover Walk This Way haben sie Hiphop nachhaltig beeinflusst:

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Offiziell: Kanye Wests Nike Air Yeezy 1 teuerster Sneaker aller Zeiten

Offiziell: Kanye Wests Nike Air Yeezy 1 teuerster Sneaker aller Zeiten

Von Paul Kruppa am 27.04.2021 - 12:46

Die Erwartungen wurden noch übertroffen: Der Prototyp eines Nike Air Yeezy 1 ist nun der teuerste Sneaker aller Zeiten. Das Modell, das Kanye West bei den Grammys 2008 getragen hatte, ging bei einer von Sotheby's durchgeführten Auktion für 1,8 Millionen Dollar weg. Im Vorfeld rechneten Experten mit einem Verkaufspreis von ungefähr einer Million Dollar.

Nike Yeezy: Sneaker-Investment-Plattform zahlt Rekordpreis

Die speziellen Schuhe sicherte sich die Plattform RARES. Dort lassen sich Anteile an seltenen Sneakern erwerben. Das Ganze ist vergleichbar mit dem Kauf von Unternehmensaktien. Der Mitbegründer von RARES sagte zu seiner Neuanschaffung bei Reuters:

"Unser Ziel beim Kauf eines solch ikonischen Schuhs - und eines Stücks Geschichte - ist es, die Zugänglichkeit zu verbessern und die Communities, welche die Sneaker-Kultur überhaupt erst hervorgebracht haben, über RARES die Mittel zur Verfügung zu stellen, um finanzielle Freiheit zu erlangen."

Der Prototyp des Schuhs soll von Kanye, Mike Smith und Tiffany Beers entworfen worden sein. Ye präsentierte das Modell bei seiner Performance von "Hey Mama" und "Stronger" bei den 50. Grammy Awards. Der New Yorker Sammler Ryan Chang hatte die Nike Yeezys zur Auktion freigegeben. Kanyes Zusammenarbeit mit dem Sportartikelgiganten endete im Jahr 2013. Seit dem spielt der US-Star bekanntlich im Team Adidas. Sotheby's head of streetwear & modern collectables adelte Kanye im Zusammenhang mit der Auktion als einen der "einflussreichsten Bekleidungs- und Sneaker-Designer unserer Zeit".

Im Mai 2020 ging ein Paar Jordans für mehr als 600.000 Dollar über den Auktionstisch. Die von Michael Jordan getragenen Basketballschuhe galten bisher als teuerstes Sneaker-Modell der Welt.

Rekordbruch: Die OG Nike Air Jordan 1s wurden für 615.000 Dollar versteigert

Das Auktionshaus Christie's hat in den vergangenen Wochen einige besondere Air Jordan-Modelle auktioniert. Darunter auch der Nike Air Jordan 1, den Michael Jordan 1985 in einem Testspiel trug. Bei einem Slam Dunk hatte der NBA-Profi seinerzeit das gläserne Brett hinter dem Korb zerschmettert.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!