Rua & Manuellsen schließen Frieden
Manuellsen & Rua

 

PA Sports' Signing Rua und Manuellsen haben nach mehr als zwei Jahren Frieden geschlossen. Nachdem Rua in einem Interview mit Deutschrap ideal erklärte, dass sie sich bis heute eine Entschuldigung von Manuellsen wünscht, griff der König im Schatten zum Handy.

Manuellsen & Rua entschuldigen sich beieinander

Vor circa zwei Jahren kam es zu einer hitzigen Auseinandersetzung zwischen Rua und Manuellsen. Weil Manu sich öffentlich über eine Line von PA Sports beschwerte, meldete sich Rua zu Wort und stellte sich auf die Seite ihres Labelchefs. Ganz zum Missfallen von Manuellsen, der verbal ordentlich gegen die Rapperin austeilte. In der Folge kam es zu mehreren Statements und "Abrechnungen" zwischen PA und Manu, bis man sich am Ende dann doch wieder vertragen konnte.

So viel zur Vorgeschichte. Gegenüber Simon von Deutschrap ideal erklärt Rua nun, dass die Sache für sie auch zwei Jahre später noch nicht zu sei. Immerhin habe sie bis heute keine Entschuldigung von Manuellsen für dessen doch einigermaßen drastische Beleidigungen bekommen.

Darauf antwortet Manuellesen in seiner Instagram-Story. Ihm sei das Interview gezeigt worden und er wolle mit der Sache abschließen. Er entschuldigt sich bei Rua dafür, dass sie sich ein paar Worte "gefangen" habe, die "unschön und unpassend" waren. Das tue ihm leid. Abschließend gibt er Rua noch den fragwürdigen Rat, sich rauszuhalten, wenn Männer streiten. Er würde sich schließlich auch nicht einmischen, wenn Frauen streiten. Außerdem wünsche er sich, dass sich die Leute auch mal bei ihm entschuldigen würden.

Diesen Wunsch gewährt ihm Rua, die sich wiederum in ihrer Story dafür entschuldigt, dass sie sich auf eine "provokante Art" zu dem Streit mit PA geäußert hatte. Sie wolle zwar auch in Zukunft zu ihrem Labelboss stehen, allerdings auf eine "friedlichere" Weise. Sie bedankt sich bei Manuellsen für dessen Entschuldigung und nimmt diese an. Manu hält in seiner Story daraufhin noch einmal fest, dass die Sache nun vom Tisch sei.

Wer sich noch einmal in Erinnerung rufen möchte, wie diese Auseinandersetzung angefangen hat, kann das hier tun:

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage: