RTL 2 äußert sich zum Aufdecken von Sierra Kidds Identität

In den News um 20 Uhr veröffentlichte RTL 2 heute Bilder und private Daten wie beispielsweise den bürgerlichen Namen und seinen Wohnort von Sierra Kidd im deutschen Fernsehen – unabgesprochen. Nun äußerten sie sich via Facebook dazu.

So wurde ihr Ankündigungspost, dass Sierra Kidd heute in der Show zu sehen sein wird, von dem offiziellen Seitenbetreiber mit folgenden Worten kommentiert:

"Hey Leute! Sorry, dass Ihr Euch so aufregt, aber als Zwille hatte er seine Videos auch gepostet und da wusste jeder wer er ist. Und wenn er live auftritt, wie läufts denn dann? Tut uns sehr Leid, dass Ihr da sauer seit! Das war sicherlich nicht die Absicht! Wir finden seine Musik gut und hätten sonst nicht darüber berichtet und glauben auch, dass er ne grosse Zukunft hat! "

Nachdem es einige negative Kommentare seitens der Fans gab, wurde ein neuer Post geschrieben:

"Wir meinten in Zukunft nach Veröffentlichung des Debutalbums. Wie es wohl dann live weitergeht ? Er kann ja nicht ewig hinter ner Wand stehen..oder was meint Ihr?"

Weiterhin heißt es:

"Bodo..ich verstehe Deine und die Aufregung der Anderen ja. Aber seine Identität ist in ein paar Minuten im Web recherchierbar. Schon alleine durch seine Zwille-Zeit.Wenn er seine Ruhe haben will bis 18, dann verstehe ich nicht warum der Künstler von Seiten des Managements und Promoagenten dann überall angeboten wird ? Dann lässt man das auch und wartet. Jedenfalls bis das Album fertig ist. LG"

"und seinen Namen hat er uns selbst gesagt..weil er wohl weiss, dass der bekannt ist."

Auf Nachfrage informierte uns das Management, dass Sierra Kidds Identität unabgesprochen veröffentlicht wurde. Hier findest du alle Infos dazu.