RIN, Kalim, Pashanim, Massiv, Manuellsen & mehr im Deutschrap-Update

 

Was für ein Release Friday! Zum Ende des Jahres wird noch mal richtig Gas gegeben. Gleiche mehrere hochkarätige Alben und eine Unzahl an krassen Songs sind heute erschienen. Wie immer gibt es bei uns die Zusammenfassung in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist. Auf unserem Cover ist diese Woche Newcomer ART mit seinem Track "Winterjacke".

Neue Alben: RIN, Kalim, Massiv & Manuellsen

Gut zwei Jahre nach der Veröffentlichung seines letzten Albums "Nimmerland" meldet sich RIN (jetzt auf Apple Music streamen) mit einem neuen Werk zurück. "Kleinstadt" heißt das Ganze und zeigt den Bietigheimer von einer neuen Seite. Mal wieder gibt es facettenreiche Produktionen und Einflüsse unterschiedlichster Genres. In unsere Playlist hat es direkt das Intro "YUGO" geschafft.

Auch Kalim hat sein neues Album gedroppt und damit seinen Status als Trapper Of The Year, oder eben kurz "T.O.T.Y.", gefestigt. Der Hamburger ist sich seines Sounds vollkommen sicher und liefert Brett um Brett. Für "Paid in Full" gibt es dabei noch Unterstützung von Luciano.

Massiv & Manuellsen hauen ihr langerwartetes Kollaboalbum "Ghetto" raus, dass trotz einiger Singles noch genug neues Futter für Fans bereithält. Auf dem Song "Messerstich" widmen sich die beiden einer Neuinterpretation des gleichnamigen Manuellsen-Klassikers von vor knapp neun Jahren. Absolute Hörempfehlung.

Neue Singles: Pashanim & PA Sports

Nach dem "istanbul freestyle" gibt es von Pashanim nun auch den "paris freestyle (skrilla remix)". Der Song hat es absolut in sich und zeigt Pasha auf einem kranken Beat in Bestform. So etwas wie ein kleines Musikvideo wurde übrigens nicht auf YouTube veröffentlicht, sondern über Instagram. Darüber hinaus gibt es den Song natürlich in Gänze im Streaming.

PA Sports hat für seinen neuen Track "IDWK" den legendären Mario Winans Song "I Don't Wanna Know" gesamplet. Die Mischung aus Sample-Hook und PAs harter Stimme sorgt für einen ganz eigenen und ungewohnten Vibe, der aber äußerst gut kommt. Für die Produktion dahinter ist Aside verantwortlich.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Sero El Mero, King Khalil, Audio88, Lando, Lolito, Bosca, Lary und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!

Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von
Groove Attack