Rin, BHZ & mehr: Das Splash! Festival stellt erste Acts für 2021 vor

Das Splash! Festival ist eine der vielen Großveranstaltungen, die von den aktuellen Corona-Beschränkungen betroffen sind. Das diesjährige Event musste im April abgesagt werden und ein definitives Ende der Krise ist für 2020 bisweilen nicht in Sicht.

Trotzdem schaut das Team vom Splash! nach vorne und hat für alle Festival-Fans und zukünftigen Besucher*innen schon mal gute Nachrichten: Wie bereits angekündigt, wird hart am Splash! 2021 gearbeitet – erste Acts stehen fest. Außerdem gibt es eine Lösung für alle, die schon Karten zum diesjährigen Festival gekauft hatten. 

Rin, BHZ und weitere: Erste Acts für das Splash! 2021 stehen fest

Vier Artists wurden nun bekannt gegeben. Dabei sind altbewährte Künstler und spannende Neuzugänge: Rin, BHZ sowie Lugatti & 9ine waren schon für dieses Jahr angekündigt und werden auch nächstes Jahr Teil des Line-Ups sein. Neu dazugekommen ist Ansu, der vor kurzem sein Debütalbum "Assoziativ" releast hat und mit seiner Single "Bomberjacken" aktuell den Underground aufmischt. Das Festival findet vom 08. Juli bis zum 10. Juli 2021 statt. 

Bis zum 1. Juli: Alte Splash!-Karten können für neue umgetauscht werden

Wenn ihr bereits eine Karte zum diesjährigen Splash gekauft hattet, dann seid ihr bestens fürs nächste Jahr vorbereitet, denn: Tickets für 2020 können ab sofort bis zum 1. Juli auf das Splash! 2021 übertragen werden. Solltet ihr nächstes Jahr anderweitig verhindert sein oder ist euch der Umtausch nicht mehr möglich, so könnt ihr eure Tickets auch in einen Gutschein umwandeln, der für andere Veranstaltungen der Goodlife Festival AG einlösbar ist. Das sind neben dem Splash!, das Melt! und das Full Force Festival.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

SSIO, reezy, Xatar, Kasimir1441 & mehr im Deutschrap-Update

SSIO, reezy, Xatar, Kasimir1441 & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 09.10.2020 - 11:57

Es ist Release Friday und Deutschrapper veröffentlichen um die Wette – diese Woche sogar wortwörtlich. Auf unserem Cover sind Data Luv und reezy, die gemeinsam den Track "Overnight" rausgebracht haben.

Neue Singles: Xatar, SSIO & Kitty Kat

Wie angekündigt haben die AoN-ler Xatar und SSIO beide eine neue Single rausgebracht. Die Bonner haben darum gewettet, wer am Ende besser chartet. Der Verlierer muss dann eine vom anderen ausgewählte Strafe ertragen. Um das Ergebnis nicht zu verfälschen, sind natürlich sowohl "TBC" als auch "Ohne Reden" in unserer Playlist gelandet.

Kitty Kat zeigt auf ihrem neuen Song, dass sie es immer noch nicht verlernt hat. Auf "Gangsta Boo" passt sie sich dem neuen Sound an und das klingt erstaunlich fresh.

Neue Alben: Lugatti & 9ine, Kasimir1441 & Chapo102

Lugatti & 9ine haben den vierten Teil ihrer "Man kennt sich"-Reihe veröffentlicht. Auf jedem Track ist mindestens ein Feature, sodass bei insgesamt 18 Songs einiges an Gastparts zusammenkommt. Vertreten ist alles, was der Untergrund aktuell Krasses zu bieten hat. Von BHZ über Rapkreation bis OG Keemo, ist für jeden was dabei.

Kasimir1441 und Chapo von den 102 Boyz haben ihr gemeinsames Mixtape "Rotzlöffel" gedroppt, nachdem vor zwei Wochen bereits die titelgebende Single erschienen ist. Wie nicht anders zu erwarten, geht es auf der ganzen Platte äußerst aggressiv zur Sache. Auf "Zeit ist Geld" zeigt Kasimir aber, dass er auch ordentlich tanzbar sein kann.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: NGEE, O.G., Sinan-G, MistahNice, essow, riccardo ferrero und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)