Rekordverdächtiger Output: Gucci Manes 4 neue Releases im Stream
gucci_mane_cover_mrs_perfect_800_2014.jpg

Das Guiness-Buch der Rekorde muss wohl bald einen Artikel extra für Gucci Mane anlegen. Was der Typ trotz Inhaftierung immer noch an Output raushaut, ist definitiv rekordverdächtig!

Letzte Woche gab's eine nach Mahlzeiten benannte Albumtrilogie bestehend aus BreakfastLunch und Dinner. Eine Woche später gab es jetzt standesgemäß mit Dessert die wohlverdiente Nachtisch-EP.

Insgesamt 36 Tracks mit Feature-Gästen wie Waka Flocka FlameChief KeefiLoveMakonnenQuavo und vielen mehr. Jetzt dürfte niemand mehr hungrig sein, oder?

Alle vier Veröffentlichungen kannst du in der Release Section streamen.