Rapper mit Behinderung sitzt jetzt im NRW-Landtag
Dennis Sonne a.k.a Sittin' Bull

Am vergangenen Sonntag wurde in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt. Während die SPD mit einem historisch schlechten Wahlergebnis zu kämpfen hatte, konnten die Grünen mit 18,2 Prozent aller Stimmen ihre Sitze im Landtag im Vergleich zur Wahl 2017 knapp verdreifachen. In deren Fraktion sitzt nun auch Dennis Sonne, der bereits eine Rap-Karriere vorzuweisen hat.

Grünen-Politiker rappt unter dem Namen "Sittin' Bull"

Wie die BILD berichtete, wohnte Dennis Sonne am Dienstag der ersten Fraktionssitzung der Grünen in NRW bei. Er befand sich auf Platz 36 der Landesliste und konnte aufgrund des hohen Stimmenanteils Teil der Landtagsfraktion werden. Nun kann er also aktiv seine politischen Ziele verfolgen, für die er sich schon als Rapper starkmachte.

Seine oberste Priorität: Inklusion und Barrierefreiheit. Denn der 38-Jährige sitzt im Rollstuhl. Unter dem Namen "Sittin' Bull" steht er daher schon lange für Musik, die sich durch lebensbejahende Inhalte und positive Botschaften auszeichnet.

Seit 2004 ist Dennis Sonne durch einen Unfall querschnittsgelähmt. In einem 1Live-Interview verriet er, dass dieser Vorfall sein politisches Interesse weckte. Erst dadurch merkte er, dass es ums Thema Inklusion hierzulande nicht gut stehen würde.

"Dann wurde mir irgendwann bewusst: Um wirklich etwas in diese Richtung zu verändern, muss selbst ein Mensch mit Behinderung aktiv werden."

Mit seiner Musik tat er das schon früh, nun sitzt er als Abgeordneter im NRW-Landtag. Im Gespräch mit der BILD verriet er, dass er sich etwa für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention einsetzen wollen würde.

Auf Instagram gibt der selbst ernannte "Inkluencer" außerdem einen Einblick in sein Wirken als Mitglied der Grünen in NRW. Zuletzt postete er ein Bild von der neuen Fraktion im Landtag NRW.

Sittin' Bull ist nicht der einzige Künstler, der seine Liebe für Rap aus dem Rollstuhl heraus zelebriert. Graf Fidi feierte vor einigen Jahren Videopremiere auf unserem YouTube-Channel:

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage