Rap-Urgestein plant weiteren Hiphop-Film
raekwon
Apple Music

Jetzt, da der Erfolg von Straight Outta Compton das große Interesse an legendären Hiphop-Crews und deren Geschichte beweist, scheint auch Raekwon über eine Verfilmung seiner eigenen Vergangenheit nachzudenken. In einem Interview mit Hot97 sprach er darüber, dass er sich durchaus vorstellen könnte, auch eine Filmbiographie zu drehen.

Nach N.W.A würde dann wohl der Wu-Tang Clan folgen. Wichtiges Kriterium für die Biopic sei dann vor allem, die Wahrheit zu erzählen und die wahre Geschichte der Crew wiederzugeben:

"Wenn wir einen Wu-Film machen, dann wird es ernst werden. Denn wir müssen die Wahrheit erzählen. Das ist genau das, was ich an Straight Outta Compton liebe - sie haben die Wahrheit erzählt. Wenn wir soweit kommen und es passiert, dann muss es auch die echte Geschichte sein."

Schau dir hier das Interview an. Ab Minute 9:10 geht es um den potentiellen Wu-Tang-Film:

Genre

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de