Rap-Legenden par excellence: IAM mit 3 Jubiläums-Gigs in Deutschland

Der Status von IAM lässt sich mit nichts vergleichen, das man aus der deutschen Rapszene kennt. Ihr Album "L'École du micro d'argent" (1997) ist die Definition eines Meilensteins: Der Sound und der Mindstate von Akhenaton, Shurik'n, Khéops, Imhotep und Kephren haben eine ganze Generation geprägt.

Die Platte gilt bis weit über die Grenzen des Genres und des Landes als ein Klassiker. Feinster Conscious Rap, der bis zu 1.500.000-mal über Frankreichs Ladentheken gegangen sein soll. Diamant (1.000.000 Einheiten) ist schon lange offiziell bestätigt worden. Bei Diskussionen über die größten Acts und das größte Album der französischen Rapgeschichte, werden IAM und diese LP auch heute noch regelmäßig genannt. 

Dass die Mitglieder auf die 50 zugehen (Imhotep wird 2020 sogar schon 60 Jahre alt), hält sie nicht davon ab, diese legendäre Platte gebührend zu feiern. Auf der "L'École du Micro d'Argent"-Jubiläumstour machen IAM nächsten Monat auch in Deutschland dreimal Halt. Tickets gibt's natürlich bei Eventim:

  • 19.10. - Berlin, C-Halle
  • 20.10. - Köln, Palladium
  • 21.10. - Frankfurt, Gibson

L'école du micro d'argent

L'école du micro d'argent, an album by Iam on Spotify

Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von: Streetlife International

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Das große Tua-Interview über Klassikeranspruch, Erfolgsdruck, Integrität & "Grau"
Tua
Tua

Das große Tua-Interview über Klassikeranspruch, Erfolgsdruck, Integrität & "Grau"

Von Clark Senger am 10.04.2019 - 15:49

Stolze zehn Jahre musste Deutschrap auf Tuas zweites Soloalbum warten, bis "TUA" dann im März erschien. Der Anspruch des Musikers an sich selbst war dabei, nicht weniger als einen Klassiker zu veröffentlichen. Über den selbstauferlegten Druck, Erwartungen von außen, die Veränderungen in der Rapwelt, RAF Camoras stilprägenden Einfluss auf die Szene und abstraktere Themen wie Integrität geht es im Interview mit Aria und Toxik.

Stilecht in Schwarz und Weiß natürlich. Wer Tuas neues und beeindruckendes Stück Musik noch nicht gehört hat, sollte das vor oder nach dem Interview hier nachholen.

Tua wird am 14. und 15. Juni bei der beatcon auf der Bühne stehen und exklusive Einblicke in seine Arbeitsweise geben! Die beatcon ist der erste groß angelegte Event speziell für Hiphop-Producer. Auf zwei Stages zeigen Top-Producer ihre Skills und Workflows. Mit dabei sind Miksu & Macloud, Juh-Dee, Kingsize, die Jugglerz, Vega und viele mehr.  Tua wird zuerst auf der Bühne einen Einblick in seine Arbeit geben und anschließenbd mit Band live performen. Weitere Infos bekommst du auf beatcon.de.
Tickets kannst du dir ab sofort auf Eventbrite besorgen.


Das große Tua-Interview über Klassikeranspruch, Erfolgsdruck, Integrität & "Grau"

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)