Raf Camora gründet eigenes Label, Joshi Mizu erstes Signing
Wie Raf Camora im Toxik trifft -Interview mitteilte, hat er ein eigenes Label namens Indipendenza gegründet. Als erstes Signing steht der Newcomer Joshi Mizu fest. Auch Raf 3.0 wird in Zukunft über Indipendenza releasen. Um das Labelmanagement wird sich Raf s bisheriger Manager Ronny Boldt kümmern, außerdem wird Raphael Itten aka I Had für die Grafiken zuständig sein. Die ersten Veröffentlichungen sind bereits geplant: Am 1. März 2013 erscheint ein Streetalbum von  Joshi Mizu s mit dem Titel ZU! Gabe . Im Sommer veröffentlicht Raf 3.0  den Nachfolger seines Debütalbums, das in Deutschland auf Platz sieben der Albumcharts einsteigen konnte. Im Interview erklärt  Raf Camora die Beweggründe für die Labelgründung und  lässt sein Leben Revue passieren lässt:Zuletzt erschien Raf Camora s Album Therapie nach dem Tod . Zum Album gingen auch die Videos zu Spaceman ft. Joshi Mizu , das von Chakuza produzierte Mein Croko ist Hipster und KDL online.  Außerdem hat Raf Camora jüngst die dritte Staffel Besieg den Beat gestartet: