RAF 3.0 und Nazar gewinnen Amadeus Awards

 

RAF hat soeben den Amadeus Award in der Kategorie HipHop/R'n'B gewonnen, wie er via Twitter verriet. Neben ihm waren auch Chakuza, Gerard und Texta nominiert.

Insgesamt war RAF mit seinem Album Hoch2 für zwei Awards nominiert gewesen. Die zweite Nominierung, der Preis für das Album des Jahres, ging an Christina Stürmer.

Auch Nazar wurde ausgezeichnet und zwar in der Kategorie Best Video für An manchen Tagen. Neben Nazar war unter anderem auch Left Boy für Get It Right nominiert.

Der Amadeus Austrian Music Award ist der größte österreichische Musikpreis und wird an die erfolgreichsten nationalen und internationalen Musiker verliehen.