Wie Hiphop.de berichtete , steht der Prozessbeginn für R. Kelly fest. Er muss sich im Falle der Kinderpornographie vor Gericht verantworten. Nun gab ein Sachverständiger bekannt, dass das komplette Video, das den Sänger beim Sex mit einer Minderjährigen zeigen soll, publik gemacht wird. U.a. werden die Geschworenen, wie auch die Öffentlichkeit, Szenen der "Natursektspiele" zu sehen bekommen.

Kellys Anwalt hält das für eine Manipulation an den Geschworenen, wie er sich gegenüber der Chicago Sun-Times äußerte. Er fürchtet um eine vorschnelle Meinung, die vorallem von der entsprechenden Szene ausgehen könnte. Er bleibt jedoch dabei, dass es sich bei dem Mann im Video nicht um seinen Mandaten handelt, sondern nur um jemanden, dem R. Kelly sehr ähnlich sieht. Die Anklägerin, Shauna Boliker antwortete darauf, dass nicht gleich alles entscheidendes Beweismaterial ist, "nur weil etwas widerwärtig ist oder schockierend."

Richter Vince Gaughan hält daran fest, dass die Szenen für die Prüfung des Falls erforderlich sind und es dem gesamten Gerichtssaal vorgespielt wird.

(felix)

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?