Quavo & Saweetie: Geleaktes Video zeigt körperliche Auseinandersetzung – Twitter reagiert

Ein Video von Quavo und Saweetie sorgt für Aufsehen. In dem Material, welches TMZ zuerst veröffentlicht hat, ist das ehemalige Paar bei einer körperlichen Auseinandersetzung in einem Fahrstuhl zu sehen. Der viral gegangene Clip zeigt Quavo, wie er seine damalige Freundin beim Ringen um einen Koffer oder eine Aktentasche zu Boden wirft.

Quavo & Saweetie scheinen um Koffer zu streiten

Laut TMZ stammen die Aufnahmen aus dem Jahr 2020. Das Ganze habe sich in einem Apartment Complex in Hollywood ereignet. Auch sei der Vorfall von Quellen auf beiden Seiten bereits bestätigt worden.

Bei dem Streit scheint es um einen Koffer zu gehen. Saweetie schlägt zunächst mutmaßlich nach dem Migos-Mitglied, um das Gepäckstück aus dem Fahrstuhl schaffen zu können. Daraufhin ist zu sehen, wie Quavo die US-Rapperin zu sich zieht, auf den Boden drückt und seinen Körper einsetzt, um sie davon abzuhalten, mit dem Koffer den Fahrstuhl zu verlassen. Saweetie ist anschließend nur noch ausschnittsweise im Bild zu erkennen. Quavo positioniert sich an der anderen Ecke des Fahrstuhls, Hilfe leistet er nicht. Am Ende der Aufnahme öffnet sich die Tür des Aufzugs nach einem Zwischenstopp erneut. Quavo tritt hinaus. Saweetie steht allein vom Boden auf und folgt ihm offenbar leicht hinkend. Das Celebrity-Paar hatte sich kürzlich getrennt.

Twitter kommentiert das Fahrstuhl-Video

Das Internet hält sich nicht lange mit seiner Meinung zurück. DJ Akademiks leitet aus dem Clip eine "toxische und von Missbrauch geprägte" Beziehung ab. Auch die anderen Migos-Member zieht die Twitter-Community in die Sache hinein. Sogar Jay-Zs berühmte Fahrstuhl-Story mit Beyoncés Schwester Solange rufen die User*innen in Erinnerung. Hier kannst du dir einen Überblick über die Reaktionen verschaffen:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

"Hier kannst du dir einen Überblick über die Reaktionen verschaffen"?
Wo ist das ein Überblick, wenn alle Tweets ganz klar in eine Richtung gehen?
Da habt Ihr eine Selektion vorgenommen.
Und was für eine: Ein Mann wird ohne Urteil (!) als Vergewaltiger bezeichnet.
Jeder, der Quavo verteidigt/sein Verhalten erklärt, wird als "Incel", arbeitslos, Clown oder "nasty ass" beleidigt. Super!

Und warum wird Saweeties Schlag als "mutmaßlich nach ihm" beschrieben?

Was ist aus Euch geworden? Sehr schade.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Saweetie bekommt ihr eigenes McDonald's-Menü & es wird wild

Saweetie bekommt ihr eigenes McDonald's-Menü & es wird wild

Von Alina Amin am 30.07.2021 - 14:00

Saweetie bekommt ihr eigenes McDonald's-Menü. Sie ist die erste Frau, die Teil der Kollabo-Reihe wird und ist scheinbar auch deutlich kreativer als ihre männlichen Kollegen. Denn neben dem Menü liefert sie auch Inspiration für wilde Fast-Food-Kombis. Die US-Rapperin schließt sich damit Größen wie Travis Scott, J Balvin und der K-Pop-Band BTS an und liefert ihren Fans gemeinsam mit dem Fast-Food-Giganten eine etwas andere McDonald's-Erfahrung.

Saweetie bringt ihr McDonald's-Menü raus

Saweetie (jetzt auf Apple Music streamen) beglückt ihre Fans mit einem Menü, das aus Big Mac, vier Chicken McNuggets, einer mittleren Pommes, einer mittleren Sprite, Tangy BBQ Sauce und Süß-Sauer-Soße besteht. Letztere trägt passend zu Anlass den neuen Namen "Saweetie 'n Sour"-Sauce, ist im Grunde aber nicht anders als die reguläre Süß-Sauer-Soße.

Damit folgt das neue Menü dem bereits bewährten Prinzip, McDonald's-Klassiker in einem Celebrity-approved Menü zusammenzustellen, statt tatsächlich neue Burger an den Start zu bringen. Genauso lief es beispielsweise schon beim Auftakt-Menü von Travis Scott.

Saweeties McDonald's-Menü liefert wilde Food-Kombis

Was Saweeties Zusammenarbeit von den anderen abhebt, sind die wilden Kombis, zu denen sie gemeinsam mit McDonald's anregt. In den Promo-Bildern sind beispielsweise Chicken McNuggets getoppt auf Pommes mit Soße zu sehen – eine der milderen Varianten. Besonders verrückt wird es im Gegenzug beim Pommes-Burger, einem Sandwich aus zwei Burger-Buletten mit Pommes in der Mitte.

Inspirationsquelle für die teilweise gewöhnungsbedürftigen Zusammenstellungen ist Saweetie selbst, die im Internet und unter Fans für ihre schockierenden Fast-Food und Rezept-Ideen bekannt ist. Mit viralen Kreationen wie der Cheetos-Pizza, Spaghetti mit Salatsoße oder dem Cheetos-Ramen spaltet die Rapperin regelmäßig Meinungen.

Das Menü samt icy Verpackung soll ab dem 9. August in ausgewählten Stores erhältlich sein.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)