Verhindern Pusha Ts Lyrics seine Kinderbuchveröffentlichung?

US-Rapper Pusha T (jetzt auf Apple Music streamen) teilte seinen Twitter-Followern vor kurzem mit, dass er gerne ein Kinderbuch veröffentlichen würde, jedoch seit langer Zeit daran scheitert. Der genaue Grund für sein Scheitern ist zwar unbekannt, aber Fans nehmen an, dass seine Musik schuld sein könnte.

Werden Pusha T seine Texte über Drogendeals zum Verhängnis?

Pusha T, der mittlerweile Vater eines elf Monate alten Sohns ist, versucht bereits seit einigen Jahren sein Kinderbuch zu veröffentlichen. Er findet jedoch keinen Herausgeber – und das womöglich aufgrund seiner Zeit bei Clipse. Ein naheliegender Grund dafür, dass ihn bisher niemand bei dieser Veröffentlichung unterstützen möchte, könnten seine Lyrics sein.

Der Künstler wurde als Mitglied des Hiphop-Duos Clipse bekannt. Zusammen mit seinem Bruder No Malice schaffte er es in den frühen 2000ern vom Drogendealen bis an die Spitze des Rap-Games. Aufgrund der nicht gerade jugendfreien Texte und ständigen Anspielungen auf Drogendeals, fällt es ihm aber offenbar schwer, auf dem Kinderbuchmarkt Fuß zu fassen:

"I move 'caine like a cripple

Balance weight through the hood, kids call me Mr. Sniffles"

(Clipse – Grindin')

"The realest sh*t I ever wrote—not 'Pac inspired
It's crack pot inspired, my real ni**as quote
B*tch never cook my coke, why?
Never trust a wh*re with your child"

(Clipse – Keys Open Doors)

Pusha Ts Texte gehen auf die Erfahrungen seines ehemaligen Managers zurück

In einem Interview sprach Anthony Gonzales, vormaliger Clipse-Manager, über die Texte, die sie so bekannt machten. Laut Anthony basieren etwa 95% der Anspielungen auf Drogendeals auf Situationen, die er selbst erlebt hat. Pusha T und No Menace waren meist dabei und ließen sich deshalb davon inspirieren.

"But I never said, ‘You should say this or you should say that.’ I didn’t have to, because they saw what was going on."

("Ich habe aber niemals gesagt ‘Ihr solltet dies oder das sagen.’ Das musste ich gar nicht, da sie gesehen haben, was los ist.")

Clipse-Lyrics beinhalten laut Fans wichtige Lektionen

Ob Pusha T diese Hintergrundinfos zu seinen Texten bei der Suche nach einem geeigneten Verlag einbringen kann, bleibt abzuwarten. Seine Fans finden aber jede Menge wichtige Lektionen in den Songs von Clipse, die für auch für Kinder wertvoll sein könnten.

Die Möglichkeit der Selbstveröffentlichung hat Pusha T weiterhin.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Beef: Kanye West veröffentlicht scheinbar Gruppenchat mit Drake & Pusha T

Beef: Kanye West veröffentlicht scheinbar Gruppenchat mit Drake & Pusha T

Von Till Hesterbrink am 22.08.2021 - 12:34

Der Beef zwischen Kanye West und Drake scheint weiterhin kein Ende zu nehmen. Nachdem Drake seinen ehemaligen Freund am Freitag auf einem Track erwähnte, ist die Auseinandersetzung wieder in vollem Gange. Kanye postete auf Instagram den Screenshot eines Gruppenchats zwischen ihm Drake, Virgil Abloh, Pusha-T und weiteren.

Kanye West wohl im Gruppenchat mit Drake, Virgil Abloh & Pusha-T

Kanye postete über Instagram einen mittlerweile wieder gelöschten Screenshot eines iMessage-Gruppenchats. Zwar stand nicht explizit dabei, wer alles Teil des Chats ist. Doch die Anfangsbuchstaben und der Inhalt der Nachrichten lassen darauf schließen, dass unter anderem Drake und Designer Virgil Abloh Teil der Gruppe sind. Im Chatfenster ist außerdem die Nachricht zu sehen, dass Kanye Pusha-T hinzugefügt habe.

Die oberste, zur Hälfte abgeschnittene, Nachricht lässt vermuten, dass Kanye sich mit Virgil Abloh streitet. Die beiden sind eigentlich langjährige Freunde und kennen sich vom gemeinsamen Praktikum bei der Modemarke Fendi vor zehn Jahren. Auf "Life is Good" hatte Drake (jetzt auf Apple Music streamen) darüber gerappt, dass Virgil ihm eine Uhr designt hatte. Kanye scheint sich nun darüber zu echauffieren, dass er keine solche Uhr bekommen habe.

Außerdem postete er ein Meme aus dem vorletzten Jahr erschienen Joker-Film. Dazu erklärte er, dass es für ihn kein Problem sei, sich zu streiten. Schon immer haben "Nerds" versucht ihn zu ärgern. Außerdem verspricht er, dass sich die Empfänger der Nachricht niemals erholen werden. Wovon genau, bleibt unklar.

Von Drake gab es keine öffentliche Antwort auf den Gruppenchat.

Nach "Betrayal"-Line: Kanye West vs. Drake

Auslöser für den neusten Ausraster war eine Line von Drake auf dem am Freitag erschienenen "Trip At Knight"-Album von Trippie Redd. Dort ist Drake Featuregast auf dem Track "Betrayal". Er erklärt in dieser, dass er die 44 Jahre alten Leute, mit denen er Beef hat, kaum kenne. Außerdem wäre das Releasedatum seines kommenden Albums "Certified Lover Boy" bereits in Stein gemeißelt. Daran würden auch die ganzen Verschiebungen von Kanyes angekündigtem Album "Donda" nichts ändern.

Viele Fans hatten vermutet, dass Kanye sein Album immer wieder verschiebe, um einen Release-Showdown mit Drake zu erzwingen. So wie er ihn einst mit 50 Cent hatte.

50 Cent vs. Kanye West - Curtis vs. Graduation

Das Battle des Jahres. Spannender als Wahlkämpfe. Kanye West und 50 Cent releasen ihre Alben Graduation und Curtis am selben Tag. Am 11. September in den Staaten. Ein vorbelasteter Tag. Ein Tag um Geschichte zu schreiben? Glücklicherweise erschienen die Alben in Deutschland am 07. September, Grund genug den Vergleich zu machen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)