Pusha T trennt sich von Kanye Wests Label
Kanye West & Pusha T

 

Über Instagram teilte Pusha-T das Bild eines Vertrages, der offensichtlich seine Trennung von Kanye Wests Label GOOD Music dokumentiert. Seit 2009 war Pusha (jetzt auf Apple Music streamen) bei dem Label unter Vertrag. 2015 stieg er zum Labelpräsidenten auf.

Kanye West & Pusha T trennen sich auf Labelebene

Der Grund für die Trennung von GOOD Music scheint allerdings ein erfreulicher zu sein: Pusha T hatte Anfang 2020 bereits sein eigenes Label Heir Wave Music Group gegründet. Im kommenden Monat soll darüber sein neues Album "It's Not Dry Yet" releasen. Offenbar möchte er sich dem nun mit seiner ganzen Zeit widmen.

In dem Instagram-Post bedankte sich Pusha bei Kanye dafür, ihn frühzeitig aus seinem Vertrag entlassen zu haben. In der Bildunterschrift erklärte er, dass es Leute gibt, die sich deine Brüder nennen und dann gibt es die, die es wirklich sind.

In den Kommentaren drückten Rapgrößen wie MadeinTYO, Royce da 5'9" und Jadakiss ihre Glückwünsche an den scheidenden GOOD Music-Präsidenten aus.

Eine gänzliche Trennung von Kanye West und Pusha-T ist nicht zu erwarten, immerhin soll King Push neben anderen Rapstars auch auf dem für Februar angekündigten "Donda 2" am Start sein:

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de