Heir Wave Music Group: Pusha-T eröffnet Label

Der G.O.O.D Music Präsident und Rapper hat sein neuestes Vorhaben angekündigt: Pusha-T hat ein unabhängiges Label namens Heir Wave Music Group gegründet und auch schon den ersten Künstler unter seine Fittiche genommen. Kahri 1k macht mit seinem Release "The Ghost Of Pecan Acres" den Anfang von dem Projekt, das sich stark an Pusha-Ts Heimat Virginia orientiert.

Pusha-T will seine Heimat repräsentieren

Seine Motivation für das Label offenbarte er während des Launch Events in Richmond: 

"Wenn es um Virginia geht und den Ort aus dem ich ursprünglich bin, das 757, hab ich das Gefühl, dass wir [bis jetzt] keinen wirklich eigenen Kreis haben. Mit dem Label ist das eine der Sachen, die ich [verändern] möchte."

("As far as Virginia goes, and where I’m from the 757, I sort of feel like we haven’t established a circuit that’s really our own. Now, with the label, that’s one of the things I’m trying to do.") 

Pusha-T hat mit seinem Job als Präsident bei Kanyes G.O.O.D Music schon genug zu tun – ein eignes Label bedeutet noch mehr Arbeit. Umso besser, dass er sich hier den Auftrag, die Heimat zu representen, zu eigen gemacht hat. 

Pusha-T gibt Kahri 1k als erstes Signing bekannt

Ob das Einfluss auf seine Arbeit bei Kanyes Label hat, steht noch offen. Seine eigenen Songs hat der Rapper zumindest letztes Jahr noch unter Kanye veröffentlicht. Was die Heir Wave Music Group schon zu bieten hat, kann man auf Kahri 1ks Projekt entdecken. Es ist neun Tracks kurz und featuret Quando Rondo und Yung Bleu. 

Thematisch lehnt sich Kahris Musik sehr an Pusha-Ts an – also viele Drogen und Street-Themen. Der Sound ist aber deutlich jünger. Welche Künstler der Label-Gründer noch heranzieht, bleibt spannend. Mit seinem Job bei G.O.O.D Music hat Pusha aber inzwischen reichlich Erfahrung gesammelt und wird uns bestimmt nicht enttäuschen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Wie viel Gold hat Xatar geklaut? Wer ist dieser Junge? 5 Fragen, die über Xatar gestellt werden

Wie viel Gold hat Xatar geklaut? Wer ist dieser Junge? 5 Fragen, die über Xatar gestellt werden

Von Michael Rubach am 25.05.2021 - 18:32

Meme-Baba, Business-Mogul, wahrhaftiger Gangstarapper – wer anfängt, sich mit Xatar zu beschäftigen, stolpert von einer wilden Story zur nächsten. Was die Menschheit am Baba aller Babas besonders interessiert, spuckt die Google-Autovervollständigung aus. Wir haben ein paar Antworten auf die dringlichsten Fragen über Xatar (jetzt auf Apple Music streamen) zusammengetragen.

Xatar: Wer ist dieser Junge?

Zum Einstieg eine auf den ersten Blick simple Fragestellung: "Wer ist dieser Junge?". Doch die Sache lässt sich kaum in einem Satz beantworten. Wer tiefer in Xatars bewegtes Leben eintauchen möchte, kann hier ein Porträt über den AoN-Gründer lesen. Zu Beginn seiner Rapkarriere gibt ein hörbar hungriger Xatar noch selbst knapp Auskunft. Auf dem Track "Platz ins Geschäft" (2008) aus seinem später indizierten Debütalbum "Alles oder Nix" klärt er die Umwelt kurz über seine Herkunft und seinen Status auf. Für weitere Infos soll man sich an die Straße wenden.

"Platz ins Geschäft alle Leute fragen: 'Wer ist dieser Junge und wo kommt er her?' / Aus dem wildesten Bundesland Nordrhein-Westfalen / Geh in die Straßen und frag nach Xatar"

2018 veröffentlicht Xatar sein Debütalbum noch einmal. Allerdings ist der Track "Platz ins Geschäft" wie auch diverse andere Songs darauf nicht mehr vertreten.

Wie viel Gold hat Xatar geklaut?

Xatars Goldraub ist wohl eine der spektakulärsten Geschichten in der Deutschrap-Historie. Der Überfall auf einen Goldtransporter holt den Geschäftsmann im Frühjahr 2021 noch einmal ein. Er wird vom Stuttgarter Landgericht elf Jahre nach dem Raub als Zeuge vorgeladen. Ein Mann, der an der Tat beteiligt gewesen sein soll, sitzt an jenem Tag auf der Anklagebank. Der Beschuldigte bestreitet ein Mitwirken – Xatar bestätigt diese Aussage. Die FAZ zitiert den Rapper mit den Worten: "Nein, er war nicht dabei."

Laut Staatsanwaltschaft kommen bei dem Überfall "120 Kilo Schmuck und Zahngold im Wert von schätzungsweise rund 1,7 Millionen Euro" zusammen. Von der Beute fehlt bis heute jede Spur. Ob Xatar wirklich nicht weiß, wo sich das Gold befindet? "Vielleicht", wie er in einem alten Interview bei Stern TV angibt. Eventuell sorgt Xatar ja dafür, dass ein subtiler Hinweis in sein Biopic "Rheingold" einfließt. Den Goldraub aus einer anderen Perspektive schildert neulich AoN-Urgestein Samy in einem Interview:

Samy schildert den Goldraub mit Xatar in allen Details

Was hat Xatar studiert?

Xatar kommt aus einem akademischen Elternhaus. Seine Mutter ist Lehrerin, sein Vater Komponist. Er hat ein Gymnasium besucht. Mit der Polizei im Nacken setzt sich Xatar nach der Jahrtausendwende nach London ab. Er studiert dort mit dem Fachabitur ausgestattet an der London Metropolitan University. Im Interview bei All Good erinnert sich Xatar an diese Zeit.

"Ich hatte nur Fachabi und der Professor an der Uni meinte, dass ich für das Studium – damals noch Eventmanagement und International Economics – Abitur bräuchte. Die einzige Ausnahme bestünde dann, wenn ich industrielle Erfahrung mitbringen würde."

Und Xatar macht, was er so macht. Er dribbelt sich ins Studium. In London ist er laut eigener Aussage diversen Jobs nachgegangen. Zum Antritt seines Studiums habe er beispielsweise Partys organisiert. Diese Industrieerfahrung sei als ausreichend akzeptiert worden. Später habe er dann zu Musikmanagement gewechselt. 2007 kommt Xatar schließlich zurück nach Bonn.

Wen hat Xatar unter Vertrag?

Diese Frage hat es in sich. Xatar ist Gründer von mehreren Labels. Mit Alles oder Nix fängt die Reise bekanntlich im Jahr 2007 an. Dort stehen gegenwärtig SSIO, Eno, Schwesta Ewa und Samy unter Vertrag. 2018 ruft Xatar zusammen mit dem Vertrieb Groove Attack das Label Groove Attack Trax ins Leben. Über das Label releasen aktuell Mero, Sero El Mero und Ra'is ihre Musik. Ein Jahr zuvor löst Xatar das AoN-Sublabel Kopfticker Records auf. Dort fanden vor der Schließung beispielsweise Plusmacher, Sylabil Spill oder auch Yonii eine Labelheimat. Auch hat Xatar 2020 mit Supreme Digital ein Label ausschließlich für Producer*innen an den Start gebracht. Um das Projekt ist es seit der Gründung jedoch relativ ruhig geworden.

Künstler wie Loc 079, Yung Hoti, OGT, Moe Wavy oder DŸR werden ebenfalls mit Xatar assoziert. Sie tauchen alle auf der Homepage von Goldmann Entertainment auf. Dabei handelt es sich wohl um das ambitionierste Projekt im Leben des dauerhustlenden Xatar. Zum Launch des internationalen Musikunternehmens erklärt er:

"Aktuell haben wir über 40 Artists im Repertoire. Noch in diesem Jahr wollen wir die 100er-Marke knacken."

Xatar und seine Kolleg*innen arbeiten bei Goldmann Entertainment mit Labels zusammen. Das Unternehmen kann laut Website im Musikbereich "den operativen Betrieb" übernehmen sowie sich um die "bürokratischen Aufgaben" kümmern, "damit sich Labels zu 100% auf die kreative Arbeit mit ihren Artists fokussieren können." Als erstes internationales Signing ist seit Kurzem der kongolesische Künstler Gaz Fabilouss mit an Bord. CEO Xatar skizziert in der Musikwoche Goldmann Entertainment als eine Art Rundum-Service, der Künstler*innen und Labels verschiedene Anknüpfungspunkte bieten kann. Welche Artists in diesen Strukturen tatsächlich direkt bei Xatar unter Vertrag stehen, lässt sich nicht vollends sagen.

"Wir machen den Label-, Joint-Venture- oder Vertriebsdeal und alle PartnerInnen sind separat und neutral voneinander zu betrachten. Aktuell sind es überwiegend deutschsprachige Labels und Artists, die bei uns signen."

Wo ist Xatars Köftespießladen?

Xatar spielt nicht nur auf dem Spielfeld des Musikgeschäfts. Kaum jemand dürfte entgangen sein, dass Deutschraps Jeff Bezos ausgehend von einem Meme im Food-Sektor durchgestartet ist. Im Sommer 2020 eröffnet die erste Haval Grill-Filiale in Bonn. Die exakte Adresse: Markt 9, 53111 Bonn.

Im OMR-Podcast gab Xatar vor wenigen Monaten einen Ausblick auf die internationalen Expansionspläne. "Bei der Franchise-Kette reden wir gerade von 40 Filialen dieses Jahr in Deutschland. In Dubai, in Island", führt er aus. Der zweite Laden befindet sich zunächst aber auch erstmal im Ruhrgebiet (Theaterplatz 1, 45127 Essen). Dazu kommt die Produktpalette für die heimische Gefriertruhe. Ein passender Kohlegrill für den privaten Gebrauch soll ebenfalls kommen. An der Köfte-Front scheint es keine Grenzen zu geben.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!